aluplast setzt auch zukünftig auf Ausbildung im eigenen Haus

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Am 1. September 2010 begrüßte aluplast seine 12 neuen Auszubildenden und Studenten der Dualen Hochschule am Standort der Unternehmenszentrale in Karlsruhe. Denn auch in diesem Jahr setzt das Unternehmen auf die Ausbildung im eigenen Haus und ermöglicht 12 jungen Menschen den Start ins Berufsleben mit einer offiziellen Auftaktveranstaltung. aluplast kann somit in Deutschland auf eine stattliche Summe von insgesamt 43 Auszubildenden blicken.

Ziel der Veranstaltung war es, die Unternehmensphilosophie sowie den Einblick in die Produktvielfalt zu vermitteln.

Im Fokus standen unter anderem auch Team-Spiele, um den Teamgeist innerhalb der Auszubildenden zu stärken und parallel dazu die Vielfalt der einzelnen Bereiche kennen zu lernen.

"Wir freuen uns sehr, gerade in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten jungen Menschen eine fundierte und zukunftsträchtige Ausbildung ermöglichen zu können", so Patrick Seitz, Mitinhaber der aluplast-Gruppe.

Nach Ende der Ausbildungszeit erhalten die jungen Leute ein Arbeitsplatzangebot, das auf sie zugeschnitten ist und in der Regel in ein festes Arbeitsverhältnis münden kann. Deshalb legt aluplast vor allem während der Ausbildungszeit größten Wert auf eine individuelle Förderung, Motivation und die Übertragung von Verantwortung.

aluplast bildet, wie bereits in der Vergangenheit, in den Ausbildungsberufen Industriekauffrau/-mann, Technische(r) Zeichner(in), Fachkraft für Lagerlogistik, Werkzeugmechaniker( in), Verfahrensmechaniker(in) für Kunststoff- und Kautschuktechnik und Mechatroniker(in) sowie in den Studiengängen Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Kunststofftechnik und Fassadentechnik an den Dualen Hochschulen Karlsruhe und Mosbach aus.

Aluplast GmbH

Die aluplast-Gruppe zählt zu den größten und innovativsten internationalen Herstellern von Kunststoff- Fenstersystemen und positioniert sich heute unter den ersten fünf der Branche im europäischen Vergleich. Innerhalb eines Vierteljahrhunderts ist die gesamte Unternehmensgruppe zu einem Global Player herangewachsen. aluplast ist mit derzeit 21 Produktions- und Vertriebsniederlassungen weltweit aktiv und zählt rund 1.600 Firmen zu seinen Kunden, die zusammen über 10 Mio. Fenster pro Jahr fertigen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aluplast.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.