Alpiq wird Sponsor von Swiss-Ski

Führendes Schweizer Energieunternehmen schliesst Partnerschaft mit Ski-Dachverband

(PresseBox) (Olten, ) Die Alpiq Holding AG ist ab dem 1. Mai 2009 neuer Sponsor von Swiss-Ski. Dies gaben das führende Schweizer Energieunternehmen mit europäischer Ausrichtung und der Ski-Dachverband heute an einer Medienkonferenz in St. Moritz bekannt. Die beiden Partner vereinbarten eine Zusammenarbeit für drei Jahre.

Die Alpiq Holding AG hat sich mit der Unterstützung von Swiss-Ski erstmals für ein Gross-Sponsoring entschlossen. Für die heute in St. Moritz verkündete Zusammenarbeit mit dem Schweizer Wintersport-Dachverband entschied sich Alpiq aus mehreren Gründen. Eine Erklärung hierfür lässt sich im Firmennamen finden: Alp steht für Alpen und piq, in Englisch "peak" für Bergspitze.

Swiss-Ski ist ein wichtiger und erfolgreicher Sportverband

Alpiq unterstützt Swiss-Ski ab dem 1. Mai 2009 und für drei Jahre. Swiss-Ski ist einer der wichtigsten und erfolgreichsten Sportverbände der Schweiz. Unter seinem Dach vereinen sich die acht Disziplinen Ski alpin, Langlauf, Skispringen, Nordische Kombination, Biathlon, Snowboard, Freestyle und Telemark.

Wie Swiss-Ski vereint Alpiq die verschiedenen Schweizer Landesteile, und wie der Ski-Dachverband verbindet auch das Energieunternehmen eine starke Partnerschaft mit den Schweizer Bergkantonen.

"Den Wintersport und Alpiq verbindet vieles: Natur, Berge, Schnee, Energie und Spitzenleistungen", sagt Alpiq-CEO Giovanni Leonardi über die Partnerschaft mit Swiss-Ski. Urs Lehmann, Präsident von Swiss-Ski, begrüsst das Engagement ebenfalls: "Alpiq ist ein sehr erfolgreiches und europaweit renommiertes Unternehmen. Wir haben mit ihm einen starken Partner gefunden. Alpiq hilft mit, dass Swiss-Ski sowie seine Athletinnen und Athleten auch künftig Spitzenleistungen erbringen können."

Alpiq sorgt in 29 europäischen Ländern für Spitzenenergie. In vielen dieser Nationen erfreut sich der Wintersport grosser Popularität. Dort finden Wettbewerbe statt, an denen Schweizer Sportlerinnen und Sportler teilnehmen. Alpiq, aus dem Zusammenschluss der Oltner Atel mit der Lausanner EOS hervorgegangen, nutzt diese und andere Veranstaltungen, ihren jungen Namen in der Marktregion Europa bekannt zu machen.

Alpiq Holding Ltd.

Alpiq ist das führende Energiehandelsunternehmen und der führende Energiedienstleister der Schweiz mit europäischer Ausrichtung. Das Unternehmen ist Anfang 2009 aus dem Zusammenschluss von Atel Holding AG und EOS entstanden. Atel und EOS erwirtschafteten im Jahr 2008 einen konsolidierten Umsatz von 15,8 Milliarden CHF. Die beiden Unternehmen sind für rund einen Drittel der Schweizer Stromversorgung verantwortlich. Alpiq beschäftigt in 26 Ländern Europas mehr als 10 000 Mitarbeitende. Das Unternehmen ist in der Stromerzeugung und im Stromtransport, im Vertrieb und im Handel sowie im Energieservice aktiv. Mehr Informationen zu Alpiq: www.alpiq.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.