• Pressemitteilung BoxID 784833

Alpiq veräussert Beteiligung an Romande Energie Commerce

(PresseBox) (Lausanne, ) Alpiq hat ihre 11,8 %-Beteiligung an der Romande Energie Commerce SA an die bestehenden Aktionäre der Gesellschaft veräussert. Hauptkäuferin ist die Romande Energie-Gruppe. Mit den aus dem Verkauf freiwerdenden Mitteln reduziert Alpiq ihre Nettoverschuldung weiter. Alpiq setzt den Umbau der Gruppe konsequent fort.

Am 9. März veräusserte Alpiq ihr Aktienpaket mit 18 000 Aktien der Firma Romande Energie Commerce SA. Die Romande Energie-Gruppe machte von ihrem Vorkaufsrecht vollumfänglich Gebrauch und beschloss den Kauf von 14 420 Aktien. Die restlichen Aktien erwarben drei bestehende Aktionäre von Romande Energie Commerce SA: SIE SA, Forces Motrices de l’Avançon SA und die Gemeinde Bussigny-près-Lausanne. Über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart.

Romande Energie Commerce SA ist der grösste Westschweizer Stromversorger mit über 300 000 Endkunden und einem Energievolumen von rund drei Terawattstunden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

heat 11 committed Andrew Lochbrunner for liquid salt plants

, Energie- / Umwelttechnik, heat 11 GmbH & Co. KG

"The operation of company Bertrams Heatec AG will be closed as of 31 May 2016.” Since a few weeks, the Linde group spreads this news on the website...

Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung mit mobilen Akku-Kistenhubgeräten

, Energie- / Umwelttechnik, ALFATEC GmbH Fördersysteme

Ab sofort bietet Alfatec GmbH Fördersysteme Akku-Kistenhubgeräte, die 150 Kilo schwere Traglasten heben und senken und ergonomische Arbeitsplatzgestaltu­ng...

Disclaimer