10 000 Leser gestalten 10 000 Zeitschriftentitel

Weltpremiere dank schwäbisch-schweizer Koproduktion

(PresseBox) (Waiblingen / Winterthur / Zürich, ) Wie man die Leserbindung einer Zeitschrift stärkt und trotz Krise neue Abonnenten gewinnt, das zeigt eindrucksvoll das Schweizer Magazin Publisher. 10 000 Leser sind bis 3.

August aufgerufen, ihr eigenes Titelblatt zu gestalten. Für die Septemberausgabe werden dann 10 000 verschiedene Titelseiten digital gedruckt. Die dafür eingesetzte Web-to-Print-Lösung basiert auf der Bildin- Bild-Technologie von AlphaPicture.

Es galt als Mediensensation, was das Politikmagazin Cicero vor 18 Monaten wagte: Jeder Leser erhielt sein persönliches Unikat der Zeitschrift mit einem eigens für ihn ausgesuchten Titelfoto. Welches Foto letztendlich auf dem Titel erscheinen sollte, das entschieden damals die Blattmacher und der Zufallsgenerator einer Bilddatenbank. Die Leser jedenfalls durften über die Gestaltung der Titelseiten nicht mitentscheiden. Heute ist die Technik eine Generation weiter und so kann der Herausgeber des Publisher am Beispiel seines eigenen Magazins zeigen, was er unter der Publishing-3.0-Revolution versteht. Martin Spaar dazu: "Der Leser wird über den Webbrowser in den Publishing-Prozess eingebunden und kann mittels Web-to-Print-Funktionalität selbst bestimmen, was er publiziert haben möchte."

Die Idee zu dieser Weltpremiere im Zeitschriftenmarkt stammt von Gerhard Märtterer, dem Geschäftsführer der AlphaPicture i-clue GmbH aus dem schwäbischen Waiblingen: "Seit 2005 personalisieren wir dank Michael von Aichbergers One-to-One Imagingtechnik weltweit die Covers von Zeitschriften.

Mit der zur Drupa 2008 vorgestellten Bild-in-Bild Technologie taten sich völlig neue Möglichkeiten der Coverpersonalisierung auf, die ich seitdem ausgesuchten Verlegern vorstellte. Die Schweizer Pioniere um Publishing-3.0- Papst Martin Spaar ergriffen die Chance als Erste. So feiern wir in schwäbischschweizerischen Koproduktion die Weltpremiere der selbstbestimmten Coverpersonalisierung auf der Swiss Publishing Week am 11. September in Winterthur".

Als Systemhaus für One-to-One Lösungen bietet AlphaPicture seine Leistungen nach dem Prinzip des Software-as-a-Service (SaaS) an. So musste der Publisher weder in Hardware, noch Software oder Manpower investieren. Der Verlag setzt auf Application Service Providing (ASP) und mietet den Dienst lediglich für die Aktionszeit vom 1. Juli bis 3. August - ein erschwingliches Verfahren.

So konnte die Kreativagentur des Publisher auf einer fertig entwickelten ITLösung aufsetzen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. "Das Cover einer Zeitschrift zu gestalten, ist für jeden Magazinlayouter der Höhepunkt schlechthin", verrät Ralf Turtschi. Ausgerechnet dieses Klimax-Erlebnis legt nun der Chef der Designagentur Agenturtschi in die 20 000 Hände der Leser des Publisher. Jeder Abonnent darf - im Rahmen der vorgegebenen vier Templates - seinen eigenen Titel gestalten: als Vollbild oder als Bild-in-Bild auf eine Litfass-Säule, eine Kinoreklame oder in TV-Bildschirme. AlphaPicture errechnet daraus 10 000 PDFs, die Ende August auf einer Xerox DC iGen4 bei Direct Mail House in St. Gallen digital gedruckt und bei der FO Print & Medien AG in Egg bei Zürich mit den im Offset produzierten Inhaltsseiten zu einem kompletten, individuellen Heft verbunden werden.

An dieser Aktion können auch Nicht-Abonnenten kostenlos teilnehmen. Auf www.publisher.ch/meincover wird erklärt, wie es geht: Interessierte schließen online einfach ein einmaliges kostenloses Probeabo ab und bekommen unverzüglich einen Zugangscode zur Bilder-Ladestation auf der Website http://Publisher.AlphaPicture.ch Weitere Informationen:

www.AlphaPicture.de
www.publisher.ch/meincover
www.agenturtschi.ch

Über Publisher

Der Publisher ist die führende deutschsprachige Fachzeitschrift für Publishing und Digitaldruck. Als Magazin für Profis informiert der Publisher aktuell und fundiert über Trends und Neuigkeiten in den Bereichen Prepress (Layout, Illustration, Bildbearbeitung, Workflow), Digitaldruck, Large Format Printing und Digitalfotografie.

Über Agenturtschi

Agenturtschi bietet als Agentur für visuelle Kommunikation eine grosse Bandbreite an Gestaltungsdienstleistungen. Seit 2005 werden die digital gedruckten Covers des Publishers kreiert. Die Zürcher Agentur besitzt grosse Erfahrungen mit Digitaldrucksystemen im Bereich Transaktions- und Transpromotionsdruck.

AlphaPicture GmbH

AlphaPicture i-clue Maertterer GmbH ist Weltmarktführer im Bereich der ASPBildpersonalisierung. Aus diesem Kernbereich heraus entwickelte AlphaPicture One-to-One Anwendungen für postalische Mailings, Videos, E-Marketing, Zeitschriften und Transpromodrucke, die als Software as a Service (SaaS) angeboten werden. Durch Vertriebspartner in New York, Tokio, Warschau, Rotterdam, Oxford und Sidney verfügt AlphaPicture über ein weltumspannendes Servicenetz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.