Raucharme, halogenfreie Daten- und Steuerkabel von Alpha Wire

Der amerikanische Kabelspezialist Alpha Wire bietet mit Low Smoke Zero Halogen (LSZH) eine Produktserie an, die im Brandfall weniger Rauch und kein schädliches Halogen entwickelt

(PresseBox) (Berlin, ) Die häufigste Verletzungs- und Todesursache bei Bränden ist der dabei entstehende giftige Rauch. An ihm sterben mehr Menschen als an Verbrennungen. Je nachdem, welche Materialien in Brand geraten, werden unterschiedliche giftige Gase freigesetzt. In Kabelisolierungen befinden sich oft Halogene, wörtlich "Salzbildner". Unter diesem Begriff werden hochreaktive Elemente, u.a. Fluor, Chlor, Brom oder Jod zusammengefasst. Geraten Kabel in Brand, können deshalb neben giftigem Rauch auch giftige Gase und korrosive Säuren entstehen.

In der Produktfamilie Low Smoke Zero Halogen (LSZH) von Alpha Wire werden diese gefährlichen Effekte durch spezielle Mantelmaterialien reduziert. Die Kabel tragen damit zur Sicherheit im Brandfall bei: Geringe Rauchentwicklung erlaubt es, beim schnellen Verlassen von Brandherden besser zu sehen und vor allem weniger Rauch einzuatmen. Die Verhinderung von halogenierten Gasen vermindert gesundheitliche Schäden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.