Effiziente Baugruppenfertigung trotz Krise

(PresseBox) (Berlin, ) Wie ist die Elektronikfertigung von der Finanzkrise betroffen? Wie sieht eine effiziente Fertigung aus, die von Anfang an Kosten spart? Ein Workshop von alpha-board und der Geyer-Gruppe am 13. Mai 2009 in Berlin beantwortet diese Fragen und richtet sich an technische Einkäufer, Entwickler und Entwicklungsleiter sowie Projektmanager, die trotz Krise den Erfolg ihres Unternehmens aktiv steuern wollen.

Die Exporte des deutschen Maschinenbaus brechen ein. Automobilzulieferer stehen am Rande des Abgrunds. Investitionsprojekte fallen aus, weil Banken keine Kredite geben. Eine effiziente, kostensparende Elektronikfertigung ist wichtiger denn je.

Im Workshop "Effiziente Fertigung trotz Krise" am 13. Mai in Berlin präsentieren der Berliner PCB Design-Dienstleister alpha-board und das Fertigungs-Systemhaus BRITZE Elektronik, Mitglied der in Berlin und Dessau ansässigen Geyer-Gruppe, Lösungen zu diesem Thema. Der Workshop richtet sich an technische Einkäufer, Entwickler und Entwicklungsleiter sowie Projektmanager, die trotz Krise den Erfolg ihres Unternehmens aktiv steuern wollen.

In den Vorträgen externer und interner Referenten wird aufgezeigt, wie geschickte Beschaffungswege und effiziente Kommunikation Kosten bei der Fertigung elektronischer Baugruppen einsparen. Neben der ganzheitlichen Betrachtung wie Entwicklung, Material und Fertigung zusammenhängen, konzentriert sich der Workshop besonders auf die Gestaltung der Supply Chain und die Fertigungskosten. Konkret sind die Themen: Entwicklung und Entwicklungskosten, Berücksichtigung der Beschaffungswege bei der Bauelementauswahl und Fertigungskosten. Im Anschluß erarbeiten sich die Teilnehmer im zweiteiligen Workshop ihre persönliche Einkaufsstrategie, die sie "mit nach Hause nehmen" können.

Passend zum Thema "Krise" ziehen die Teilnehmer nach dem Workshop durch die Bunker in den Berliner Unterwelten. Die Tour beginnt in der Zivilschutzanlage des Kalten Krieges und endet im Gesundbrunnen-Bunker. Anschließend klingt der Workshop bei einem gemütlichen GetTogether aus.

Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 125 zuzügl. MwSt. Das Anmeldeformular gibt es unter http://www.alpha-board.de/Anmeldeformular-Workshop.147.0.html.

Genauere Informationen zum Workshop finden Sie unter http://www.alpha-board.de/Events.3.0.html.

Über die Geyer-Gruppe:

Die Geyer-Gruppe steht seit 1945 für flexible und passgenaue Lösungen in Maschinenbau, Elektronik, Elektromechanik und Gehäusetechnik. Die drei Tochterunternehmen entwickeln interdisziplinär individuelle Lösungen aus Elektronik und Mechanik, z. B. bei elektronischen und elektromechanischen Baugruppen, Schaltschränke und Maschineneinhausungen sowie der Bestückung von Rückwandleiterplatten oder komplexen Baugruppen.

Weitere Links www.geyer-gruppe.de www.berliner-unterwelten.de

Melden Sie sich zu unserem Telefonseminar "Kostenoptimal Designen" am 17.03.2009. http://www.alpha-board.de/Telefonseminare.176.0.html

alpha-board gmbh

Die alpha-board gmbh ist ein Berliner Dienstleistungsunternehmen für Elektronik-Design und Fertigungsservice. Das Leistungsportfolio umfaßt Hardware-Entwicklung, Design von Leiterplatten, Simulation von z.B. Signalintegrität und Thermischem Verhalten, mechanische Konstruktion, Lieferung von Leiterplatten in allen Technologien, Bestückung und Endgerätemontage, Systemintegration, Testen und Qualitätssicherung..

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.