ADAC-Schneebericht

Europas Pisten nach wie vor weiß

(PresseBox) (München, ) Laut aktuellem ADAC-Schneebericht sind die Wintersportbedingungen in den deutschen Alpen und Mittelgebirgen weiterhin gut. In Bodenmais (Bayerischer Wald) erwarten Skifahrer am Silberberg auf den Pisten 90 Zentimeter und im Tal 50. Im sauerländischen Winterberg liegen beim Skiliftkarussell im Tal und auf dem Berg 80 Zentimeter Schnee. Besonders schneereich sieht es im Schwarzwald aus: In der Skiregion am Feldberg warten satte 190 Zentimeter auf den Pisten und 140 Zentimeter im Tal auf Wintersportbegeisterte. Auch in Österreich sind nach kräftigen Neuschneefällen im Salzburger Land, in Tirol und Vorarlberg die Pistenzustände gut bis sehr gut.

Die Wintersportverhältnisse in Frankreich, Italien, Norwegen und Schweden sind insgesamt gut und Talabfahrten möglich. Dank der jüngsten Schneefälle herrschen auch in der Schweiz und der Tschechischen Republik hervorragende Wintersportbedingungen, Abfahrten und Loipen präsentieren sich in bestem Zustand.

Der ADAC bietet Wintersportlern unter www.adac.de/schneebericht eine Übersicht über aktuelle Schneedaten aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich, Tschechien, Norwegen und Schweden. Für insgesamt fast 600 Wintersportorte gibt es täglich aktualisierte Informationen zu Schneehöhen, Neuschneemengen, Pistenzuständen, Loipeninfos und vieles mehr.

Der ADAC-Schneebericht kann kostenlos abonniert werden. Einmal wöchentlich (immer donnerstags) erhalten Abonnenten automatisch ein Text-Dokument mit aktuellen Schneedaten per E-Mail. Unter Nennung der Quelle ist der Abdruck honorarfrei. Interessenten wenden sich bitte direkt an Katharina Körber (Tel. 089-76 76 62 86 oder per E-Mail an katharina.koerber@adac.de).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.