AC-Service steigert erneut Umsatz und Ergebnis

Drittes Quartal mit 6% Umsatzplus gegenüber Vorjahr. Überproportionaler Ergebnisanstieg. Alle Geschäftsfelder nach 9 Monaten mit positiven Ergebnisbeiträgen. Hoher Cashflow. Starke Bilanz mit 65% Eigenkapital.

(PresseBox) (Stuttgart, ) Integration der All for One Systemhaus GmbH Midmarket Solutions in die AC-Service-Gruppe beabsichtigt.

Der auf IT Outsourcing, Human Resource Services und SAP Consulting fokussierte IT-Dienstleister AC-Service hat nach dem heute veröffentlichten Quartalsbericht im Zeitraum Juli bis September 2005 einen Umsatz von 10,9 Mio. EUR (Vj. 10,4 Mio. EUR), einen EBIT von 0,4 Mio. EUR (Vj. 0,3 Mio. EUR) sowie ein Nettoergebnis (nach Anteilen Dritter) von 0,2 Mio. EUR (Vj. 0,3 Mio. EUR) erzielt. Zusammen mit den Resultaten des ersten Halbjahres ergibt sich damit für den Neun-Monats-Zeitraum 2005 ein Umsatz von 33,3 Mio. EUR (Vj. 32,9 Mio. EUR) sowie ein EBIT von 1,3 Mio. EUR (Vj. 0,7 Mio. EUR). Alle Geschäftsbereiche erzielten positive Segmentergebnisse (EBIT). Das Nettoergebnis von 0,7 Mio. EUR (Vj. minus 0,5 Mio. EUR) entspricht einem Neun-Monats-Ergebnis pro Aktie (IFRS) von 0,13 EUR (Vj. minus 0,09 EUR). Die erstmals seit März 2005 in die Konzernrechnung per Vollkonsolidierung einbezogene Mehrheitsbeteiligung an dem auf SAP HR-Beratung spezialisierten Beratungsunternehmen KWP hat zu den Neun-Monats-Resultaten mit Umsätzen von 4,2 Mio. EUR sowie einem leicht negativen Ergebnis (EBIT) von minus 0,04 Mio. EUR beigetragen. AC-Service verfügt über eine starke und gesunde Bilanz. Das Eigenkapital entspricht 65% (31.12.2004: 60%) der Bilanzsumme. Der operative Cashflow liegt bei 4,4 Mio. EUR (Vj. 3,5 Mio. EUR), die flüssigen Mittel bei 11,4 Mio. EUR (30.09.2004: 12,2 Mio. EUR), obwohl Mittelabflüsse im Zusammenhang mit dem Erwerb der Beteiligungen an KWP (0,5 Mio. EUR), Process Partner (1,9 Mio. EUR) und AC Solutions (Österreich, 0,2 Mio. EUR) erfolgt sind. Der auf Vollzeitstellen umgerechnete Personalbestand betrug im Neun-Monats-Durchschnitt 301 Personen (Vj. 293 Personen), zum 30.09.2005 waren umgerechnet 309 Personen (Vj. 286 Personen) in der AC-Service-Gruppe beschäftigt. Der Anstieg ist vor allem auf die Einbeziehung von KWP zurückzuführen.

Auch im dritten Quartal konnte AC-Service die Kundenbasis erneut erweitern, den Vertrieb weiter stärken und das Leistungsangebot weiter fokussiert ausbauen. Mit dem Abschluss bedeutender Neu- und Bestandskundenverträge sowie mit den bereits bekannt gemachten exklusiven Verhandlungen über die Integration der All for One Systemhaus GmbH Midmarket Solutions in die AC-Service-Gruppe sollten sich die positiven Impulse weiter verstärken. Insgesamt geht der Vorstand weiterhin davon aus, im laufenden Jahr einen gegenüber der Umsatzentwicklung überproportionalen Ergebnisanstieg erzielen zu können.

Weitere Informationen sowie den 9-Monats-Bericht Internet unter www.ac-service.com

All for One Steeb AG

Die All for One Midmarket AG ist ein schwerpunktmäßig in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätiger, branchenfokussierter IT-Komplettdienstleister für den Mittelstand, der von Marktbeobachtern mit zu den führenden Anbietern im deutschsprachigen SAP-Mittelstandsmarkt gezählt wird. Mit den Marken All for One, AC, Process Partner und KWP führt die Gruppe ein etabliertes Branding und betreut über 1.000 Kunden. Das Portfolio umfasst ganzheitliche Lösungen entlang der gesamten IT-Wertekette - von SAP-Branchenlösungen für den Mittelstand bis hin zu Outsourcing und Application Management. Die All for One Midmarket AG verfolgt eine klare Wachstumsstrategie und erzielte in 2008 einen Gruppenumsatz von 85,2 Mio. EUR.

Die im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN DE0005110001, WKN 511 000) notierte All for One Midmarket AG ist eine Tochtergesellschaft der BEKO HOLDING AG, die ca. 58% der Anteile hält.

www.all-for-one.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.