Neue Aufträge und ausgezeichnete Produkte in Madrid: Alcatel ist führend auf dem Markt von Triple Play

(PresseBox) (Stuttgart, ) Auf dem Broadband World Forum 2005 in Madrid war das Schlagwort Triple Play unübersehbar. Die Kombination von Telefonie, Breitbandzugang und Unterhaltungsangeboten bietet Festnetzbetreibern in den nächsten Jahren eine hervorragende Möglichkeit, Einnahmeausfälle bei der herkömmlichen Telefonie aufzufangen. Alcatel präsentierte in Madrid vom 3. bis 6. Oktober 2005 Anwendungen, wie Netzbetreiber personalisierte und interaktive Videodienste in ihre Netze integrieren können.

Neue Anwendungen: Alcatel hat auf dem Breitbandforum in Madrid den Startschuss gegeben für zwei neue innovative IPTV-Anwendungen: "Amigo TV"
von Alcatel verwandelt das Fernsehen durch eine Vielzahl von interaktiven Anwendungen zu einem sozialen Ereignis und holt alle Zuschauer, auch wenn sie nicht am selben Ort sitzen, in einem virtuellen Wohnzimmer zusammen.
Mit der Anwendung "myOwnTV", stellen Netzbetreiber ihren Fernsehkunden Hilfsmittel für die Gestaltung eines eigenen TV-Kanal zur Verfügung. Auf diese Weise werden die Zuschauer zu Kommentatoren, Produzenten, Schauspielern und Programmdirektoren.

Wichtig für die Anwender ist, dass Inhalte nicht nur bereitgestellt werden, sondern von ihnen gestaltet und beeinflusst werden können. Solche Anwendungen wie die von Alcatel sind gute Beispiele für das Zusammenspiel aller Triple-Play-Komponenten und werden die Nachfrage bei den Netzbetreibern weiter forcieren.

Neue Produkte: Durch ein umfangreiches eigenes Produktportfolio, strategische Partnerschaften und Akquisitionen begleitet Alcatel seine Kunden auf dem Weg in ein künftiges Kommunikationszeitalter. In Madrid präsentierte Alcatel einen neuen Baustein für den weiteren Ausbau der Weitverkehrsnetze. Der Alcatel 1850 Transport-Service-Switch kann auf einer einzigen Plattform Ethernet-, TDM-, SDH- und WDM-Dienste parallel transportieren und macht damit keinen Unterschied zwischen paketorientierten (IP) und leitungsvermittelten Diensten.

Neue Aufträge: Seine Führungsrolle auf dem Markt von Triple-Play-Lösungen konnte Alcatel mit neuen Aufträgen und preisgekrönten Produkten unter Beweis stellen. So setzt die spanische T-Online-Tochter Ya.com beim Ausbau ihres Netzes zu einer Triple-Play-fähigen Infrastruktur auf Alcatel: Mit einer schlüsselfertigen Ende-zu-Ende-Lösung von Alcatel wird Ya-Com ihren Kunden künftig Breitbanddienste wie Voice-over-IP, IPTV oder personalisierte interaktive Videodienste anbieten. Neben der Integration der Breitbandinfrastruktur und des Netzmanagements wird Alcatel das Ya.com-Netz auch mit der IPTV-Plattform von Microsoft ausrüsten.

Auch der taiwanesische Netzbetreiber Chunghwa Telecom wird demnächst rund eine Million Teilnehmer mit Triple-Play-Diensten versorgen. Beide Betreiber erschließen sich durch den Aufbau Triple-Play-fähiger Netze neue Einnahmequellen und bauen ihrenWettbewerbsvorteil aus.

Neue Auszeichnungen: Für seine Zugangstechnologien und innovativen Dienste ist Alcatel jetzt in Madrid von International Engineering Consortium (IEC) mit dem "IEC InfoVision Award" ausgezeichnet worden. Alcatel wurde besonders für die Flexibilität und den Leistungsumfang seiner Intelligent-Services-Access-Manager-Produktfamilie (ISAM) geehrt. Dies ist die weltweit erste IP-basierte Zugangslösung, die Triple-Play-Dienste unterstützt. Dieses System fasst mehrere DSL-Leitungen zusammen und leitet die Daten zu einer übergeordneten Vermittlungseinrichtung weiter. Das ISAM-Produktportfolio ist zugleich die tragende Säule eines weiteren
Rekords: Gerade hat Alcatel mit 70 Millionen ausgelieferten DSL-Anschlüssen einen neuen Meilenstein erreicht und bleibt damit Weltmarktführer in der DSL-Technik.

ALE Deutschland GmbH

Wir sind ein führender Anbieter von Lösungen und Services für die Unternehmenskommunikation vom Arbeitsplatz bis zur Cloud, die unter der Marke Alcatel-Lucent Enterprise angeboten werden. Gestützt auf unsere langjährige Tradition der Innovation und des Unternehmergeistes, sind wir mit mehr als 2.700 Mitarbeitern in rund 100 Ländern tätig. Unser Firmensitz befindet sich in der Nähe von Paris.

Unser Team aus technischen Spezialisten, Servicefachleuten und mehr als 2.900 Partnern betreut rund 830.000 Kunden in aller Welt. Auf der Basis unserer Kommunikations-, Netzwerk- und Cloud-Lösungen entwickeln wir maßgeschneiderte Angebote für Organisationen jeder Größe, die unseren Kunden und ihren Anwendern messbare Ergebnisse durch personalisierte Nutzererlebnisse liefern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.