Alcatel und T-Mobile International schließen Rahmenvertrag

(PresseBox) (Stuttgart, ) Alcatel und T-Mobile International haben einen Rahmenvertrag abgeschlossen, der zukünftig die Zusammenarbeit zwischen den europäischen Landesgesellschaften von Alcatel und T-Mobile International regelt. Ein erstes Modernisierungspaket wurde bereits vereinbart.

Das unterzeichnete "Global Framework Agreement" regelt die Einkaufskonditionen für alle Projekte zwischen T-Mobile und Alcatel und enthält darüber hinaus projektspezifische Richtlinien in Bezug auf
Service- und Dienstequalität in den Mobilfunknetzen von T-Mobile in Europa.
Kurz nach Unterzeichnung des Vertrages erhielt Alcatel den ersten Auftrag für eine umfassende Netzmodernisierung in Deutschland. Noch in diesem Jahr wird Alcatel bis zu tausend Funk-Basisstationen von T-Mobile durch neuestes GSM-Equipment ersetzen. Die neuen Basisstationen kommen aus dem Alcatel Kompetenzzentrum für Mobilfunk in Stuttgart. Mit dieser Modernisierung unterstützt Alcatel T-Mobile bei ihren Bemühungen, die Netzqualität weiter zu verbessern , die Betriebskosten zu senken und Investitionen zu schützen.

Das gesamte Vertragspaket für Deutschland besteht aus vier
Einzelpositionen:
· Modernisierung des GSM-Netzes von T-Mobile
· Austausch veralteter Funkbasisstationen
· Aufrüstung des bestehenden Netzes mit neuesten Mobilfunk-Diensten
· Regelmäßige Software-Upgrades

Alcatel hilft T-Mobile mit neuesten Netz-Technologien, eine Harmonisierung der europaweiten Infrastruktur zu erreichen. Diese Maßnahme senkt Betriebs- und Investitionskosten und verbessert die europaweite Interoperabilität zwischen den einzelnen Netzelementen.

Darüber hinaus wird die Zusammenarbeit zwischen den lokalen Landesgesellschaften von Alcatel und den Competence Centern von T-Mobile unter anderem in Großbritannien, Holland, Deutschland, Österreich und der Tschechischen Republik vereinfacht und gestärkt. Einheitliche Einkaufs-,
Liefer- und Zahlungsbedingungen beschleunigen die administrative Geschäftsabwicklung zwischen beiden Unternehmen.

"Der Rahmenvertrag ist Ausdruck der hervorragenden und langjährigen Geschäftsverbindungen zwischen T-Mobile und Alcatel. Wir sind sehr stolz darauf, dass T-Mobile unsere Partnerschaft auf internationalem Rahmen in dieser Weise festigt und ausbaut, bestätigte Alf Henryk Wulf, Executive Vice President Marketing und Sales von Alcatel in Deutschland.


Joachim Horn, Geschäftsführer Technik T-Mobile Deutschland: "Es ist der erklärte Anspruch von T-Mobile, unseren Kunden den bestmöglichen Service in Bezug auf Netzqualität und Dienste zu liefern. Daher müssen wir das vorhandene Mobilfunknetz permanent auf dem neuestens Stand der Technik halten und dies bei optimierten Betriebs- und Investitionskosten. Mit Alcatel haben wir seit vielen Jahren einen Infrastrukturlieferanten, der mit seiner internationalen Kompetenz die Voraussetzungen bietet, dass wir diesem Anspruch auch in Zukunft gerecht werden."


Über T-Mobil International
T-Mobile International gehört zu den weltweit führenden Mobilfunkanbietern.
Als einer der drei strategischen Geschäftsbereiche der Deutschen Telekom konzentriert sich T-Mobile auf die dynamischsten Märkte in Europa und den Vereinigten Staaten. Ende Juni 2005 wurden etwa 80 Millionen Kunden in den neun T-Mobile Märkten bedient, alle auf der Grundlage einer einheitlichen technischen Plattform, die auf dem weltweit erfolgreichsten digitalen Mobilfunkstandard GSM basiert. So ist T-Mobile der einzige Mobilfunkanbieter mit einem nahtlosen transatlantischen Service.
Mehr über T-Mobile unter www.t-mobile.net

ALE Deutschland GmbH

Wir sind ein führender Anbieter von Lösungen und Services für die Unternehmenskommunikation vom Arbeitsplatz bis zur Cloud, die unter der Marke Alcatel-Lucent Enterprise angeboten werden. Gestützt auf unsere langjährige Tradition der Innovation und des Unternehmergeistes, sind wir mit mehr als 2.700 Mitarbeitern in rund 100 Ländern tätig. Unser Firmensitz befindet sich in der Nähe von Paris.

Unser Team aus technischen Spezialisten, Servicefachleuten und mehr als 2.900 Partnern betreut rund 830.000 Kunden in aller Welt. Auf der Basis unserer Kommunikations-, Netzwerk- und Cloud-Lösungen entwickeln wir maßgeschneiderte Angebote für Organisationen jeder Größe, die unseren Kunden und ihren Anwendern messbare Ergebnisse durch personalisierte Nutzererlebnisse liefern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.