Institut für Informatik erhält PR2 Roboter im Wert von 400.000 US-Dollar für die Forschung

(PresseBox) (Freiburg, ) Ein großer Tag für die Informatiker an der Universität Freiburg: Auf der in Anchorage/Alaska stattfindenden internationalen Messe für Robotik und Automatisierung wurden elf Gewinner von PR2 Robotern der Firma Willow Garage bekannt gegeben, unter ihnen ist die Universität Freiburg. Im Rahmen des PR2 Beta-Programms erhalten Forschungsorganisationen aus der ganzen Welt zwei Jahre lang einen Roboter im Wert von 400.000 US-Dollar für Forschungszwecke. Von den elf Robotern gehen nur drei nach Europa. Neben Freiburg und der TU München erhalten weitere namhafte Universitäten, wie etwa die amerikanischen Stanford, Berkeley und das Massachusetts Institute of Technology, einen PR2.

"Wir sind überwältigt. Das ganze Team freut sich schon sehr auf das Arbeiten mit dem PR2 und den Austausch mit den Kollegen aus aller Welt. Das ist eine grandiose Auszeichnung für die Informatik in Freiburg und seine Roboterforschung", sagt Prof. Dr. Wolfram Burgard, Koordinator des Projekts.

Das Roboterteam der Universität Freiburg um Prof. Dr. Bernhard Nebel, Prof. Dr. Martin Riedmiller und Wolfram Burgard war mit seinem Antrag "TidyUpRobot" erfolgreich. Sie werden den PR2 in die Lage versetzen Tische zu reinigen, Kühlschranktüren zu öffnen, zu lernen verschiedene Arten von Gegenständen zu erkennen und diese Informationen zu verarbeiten. Ziel ist es, Objekte zuverlässig zu erfassen, zu befördern und die Ergebnisse auf andere Bereiche des PR2 Programms zu übertragen.

Mit dem PR2 Beta-Programm möchte das amerikanische Unternehmen Willow Garage die wissenschaftliche Forschung im Bereich Service Roboter fördern, die Gemeinschaft der Open Source Community im Robotik-Bereich erweitern, weiter verwendbare Komponenten und Werkzeuge entwickeln und neue Anwendungsbereiche für Service Roboter untersuchen.

Weitere Informationen stehen unter www.willowgarage.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.