West Coast Labs bestätigt: Aladdin eSafe blockt über 99 % Spam im Checkmark-Zertifizierungstest ab

eSafe in der aktuellen Version 7.1 erhält auch die Zertifizierung CESG Claims Tested Mark (CCTM) von der britischen Regierung

(PresseBox) (München, ) Aladdin Knowledge Systems, einer der führenden Anbieter im Markt für Informationssicherheit, jetzt unter gemeinsamem Management mit SafeNet Inc., hat im zweiten Jahr in Folge für seine eSafe Version 7.1 die Checkmark Premium Level Anti-Spam Certification erhalten. Aladdin eSafe, ein Web- und Mail-Security-Gateway, wurde auch zum zweiten Mal von der britischen Regierung ausgezeichnet. Beide Awards bestätigen die führende Marktposition von eSafe und sind das Ergebnis von unabhängigen Tests seitens der West Coast Labs, die aufzeigen, dass eSafe mehr als 99 Prozent des Spam-Aufkommens abfängt.

West Coast Labs, Teil der Haymarket Media Group und eine führende unabhängige Testeinrichtung für Produkte und Services für Informationssicherheit, führt die Tests nach den strengen CCTM-Standards aus. Das CCTM-Programm stellt ein Qualitätssiegel auf Behördenebene für den öffentlichen und privaten Sektor dar. Die Zertifizierung basiert auf anerkannten unabhängigen Tests, die entwickelt wurden, um die von den Herstellern zugesicherten Sicherheitsfunktionen zu verifizieren.

"Das Erreichen der Checkmark Premium Level Anti-Spam Certification zwei Jahre in Folge bestätigt Aladdin in seinen Bemühungen, leistungsfähige Gateway-Security-Lösungen anzubieten, die Unternehmen gegen eine große Bandbreite von Web- und E-Mail-Angriffen schützen", erklärt Lysa Myers, Director of Research bei West Coast Labs.

eSafe Version 7.1 nutzt eine branchenführende Dual Anti-Spam-Engine, deren Technologie auf Echtzeit-Reputation und Distributions-Pattern beruht, wodurch Spam und Malware unmittelbar zum Zeitpunkt des Ausbruchs abgewehrt werden, ohne legitime E-Mails zu blockieren.

Ein Beispiel ist der eSafe-Kunde Precision Industries, Inc. Das Unternehmen stellt hochwertige Metall-Präge und Schweißprodukte sowie Werkzeuge her, die in der Automotive-Sicherheitsausstattung zum Einsatz kommen, wie etwa bei Gurten oder Airbags. Da sich das Unternehmen mit zu vielen Spam-Mails konfrontiert sah, ersetzte Precision Industries seine ineffektive Lösung mit Aladdin eSafe.

"Seit August hat unsere Firma 2,2 Millionen E-Mails erhalten und 1,6 Millionen davon wurden von eSafe als Spam identifiziert", erklärt Tim Key, IT-Manager bei Precision Industries. "Indem der Spam am Netzwerk-Gateway identifiziert und abgefangen wird, schützt eSafe unsere Mitarbeiter und verhilft ihnen zu einer produktiveren Arbeitsweise. Dadurch ist das IT-Personal in der Lage, sich auf seine zentralen Aufgaben zu fokussieren und muss sich keine Sorgen mehr um Netzwerksicherheit oder Spam-bedingte Performance-Probleme machen."

Zusätzlich zur Premium-Anti-Spam-Zertifizierung hat eSafe Version 7.1 die Checkmark- Zertifizierung für Anti-Spyware Gateway, Anti-Trojaner, Anti-Virus Gateway und URLFilterung erhalten. Die diesjährige CCTM-Zertifizierung ist eSafe's zweite Auszeichnung durch die britische Regierung nach 2007.

"Spam ist ein ernsthaftes Problem in den Unternehmen, weil es die Mitarbeiter- Produktivität und Netzwerk-Performance beeinträchtigt und das Netzwerk Bedrohungen aussetzt", so Rami Shalom, Managing Director of Content Security bei Aladdin Knowledge Systems. "Die herausragenden Ergebnisse in den Tests von West Coast Labs sind eine unabhängige Bestätigung der Stärke von eSafe, Echtzeit- Sicherheitslösungen bereitzustellen, die Unternehmen und ihre Mitarbeiter schützen und dafür sorgen, dass die Produktivität nicht beeinträchtigt wird."

Über West Coast Labs

West Coast Labs (WCL), Teil der Haymarket Media Group, ist Marktführer im Bereich technischer Forschung, Tests und Checkmark-Zertifizierung von IT-Security-Produkten und -Diensten. Mit marktführender Technologie und Testeinrichtungen, geprüft nach ISO17025, in Großbritannien, den USA und Indien kommen die Services von West Coast Labs und das Checkmark- Zertifizierungssystem bei führenden globalen Marken zum Einsatz, um einen Marktvorteil zu erzielen. Große Unternehmen greifen darauf zurück, um einen entscheidenden technischen Einblick in die Produktperformance zu erhalten. Besuchen Sie www.westcoastlabs.com im Internet für weitere Informationen.

SFNT Germany GmbH

2007 wurde SafeNet von Vector Capital übernommen, einer $2 Mrd. Private-Equity-Gesellschaft, die auf den Technologiesektor spezialisiert ist. Vector Capital akquirierte Aladdin im März 2009 und stellte sie unter ein gemeinsames Management mit SafeNet. Diese beiden marktführenden Unternehmen bilden zusammen das drittgrößte Unternehmen für Informationssicherheit weltweit und bieten integrierte Lösungen, um die wachsenden Sicherheitsanforderungen der Kunden zu erfüllen. SafeNets Lösungen für Verschlüsselungstechnologie schützen Kommunikation, geistiges Eigentum und digitale Identitäten bei Unternehmen und Regierungseinrichtungen. Aladdins Softwareschutz, Lizenzierungs- und Authentisierungslösungen schützen Informationen, Assets und Beschäftigte von Unternehmen vor Piraterie und Betrug. Zusammen verfügen SafeNet und Aladdin über mehr als 50 Jahre Erfahrung im Bereich Sicherheit in über 100 Ländern weltweit. Es ist geplant, Aladdin vollständig in SafeNet zu integrieren. Weitere Informationen dazu unter www.safenet-inc.com oder www.aladdin.com.

©2009 Aladdin Knowledge Systems, Ltd. Alle Rechte vorbehalten. HASP, eToken, eSafe, SafeWord, Eutronsec, Aladdin Knowledge Systems und das Aladdin-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Aladdin Knowledge Systems, Ltd. Alle anderen Produkte und Markennamen, die in diesem Dokument erwähnt werden, sind Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.