Aktienfonds unterm Weihnachtsbaum

Geschenk-Idee mit langfristigem Ertrag / Sparpläne bieten hohe Flexibilität und Renditeaussichten / Gut geeignet für "Kinderspar- und Ausbildungsverträge"

(PresseBox) (Frankfurt, ) Eigentlich müssen Wertpapiere generell in einem Bankdepot aufbewahrt werden. Zum Weihnachtsfest jedoch könnten sie auch als Geschenk unterm Weihnachtsbaum liegen. Das Fondsportal aktienfonds.com vermittelt Fondssparverträge als Weihnachtsgeschenk und stellt für bis zum Weihnachtsfest verschenkte Sparpläne eine spezielle Geschenkurkunde aus. "Dadurch können Aktienfonds tatsächlich unterm Weihnachtsbaum liegen", verrät Thomas Adolph, Geschäftsführer von aktienfonds.com.

Mit Sparplänen wird bei gleichmäßigen monatlichen Beiträgen langfristig ein Kapitalstock aufgebaut. Auf diese Weise können beispielsweise Großeltern ihren Enkeln in kleinen Schritten Startkapital für den Führerschein, das erste Auto oder die erste eigene Wohnung ermöglichen. "Die eigentliche Freude an diesem Geschenk wird man erst einige Jahre später verspüren, wenn die regelmäßige Fondsbesparung und die Wertsteigerungen ordentlich Kapital aufgebaut haben", erklärt Thomas Adolph. Daher seien die Fondssparpläne auch als Ausbildungs-verträge gut geeignet.

Aus ca. 6.000 Aktien-, Immobilien- und Rentenfonds können die besonders passenden Fonds ausgewählt werden. "Für längerfristige Sparpläne sind generell Aktienfonds zu empfehlen. Diese bieten bessere Renditeaussichten und der Anleger profitiert von den Kursschwankungen dank des Cost-Average-Effektes", erläutert Finanzexperte Thomas Adolph. Durch die monatlich gleichmäßigen Beiträge erwirbt der Anleger bei fallenden Kursen dementsprechend mehr Anteile. Steigen die Kurse wieder an profitiert der Anleger davon, da er nun mehr Anteile im Depot hat und dadurch den Depotwert steigert. Auf diese Weise entsteht über die Anlagedauer ein günstiger Durchschnittspreis für die einzelnen Fondsanteile.

Eine weitere wichtige Ertragskomponente sind bei Fondssparplänen die normalerweise beim Fondskauf zu zahlenden Ausgabeaufschläge. Bei den über aktienfonds.com vermittelten Sparplänen entfallen diese bis zu 6,25 Prozent teuren "Renditebremsen" komplett. Zudem besteht keinerlei vertragliche Laufzeitbindung. Das bedeutet: Das angesparte Kapital ist jederzeit verfügbar und die Höhe der Einzahlung kann ebenfalls jederzeit angepasst werden.

Aktienfonds.com ist ein internetbasiertes Fondsportal, das sich auf die aktive Risikominimierung für Fondsinvestitionen spezialisiert hat. Auf dem Fondsportal der AFW Dienstleistungsgesellschaft mbH können Anleger Anteile von ca. 6.000 Aktien-, Immobilien-, Renten- und Geldmarktfonds ohne Ausgabeaufschlag erwerben und in einem der drei Depottypen "Gemanagtes Portfolio", "Individualdepot" oder "Discount Brokerage" aufbewahren. Die professionelle Kundenberatung basiert auf einem 17 Fragen umfassenden Analysebogen, der die Kunden in sechs verschiedene Risikotypen klassifiziert. Als Besonderheit bietet aktienfonds.com einen kostenfreien Tausch bestehender Fonds in andere Fonds beliebiger Investmentgesellschaften. Durch diese "Depotheilung" erfolgt ein Wechsel von wenig chancenreichen Anlagen in solche mit deutlich besseren Ertragsaussichten. Buchverluste werden dabei nicht realisiert, denn der Anleger bleibt in der gleichen "Anlageklasse" investiert und wechselt lediglich das Anlageprodukt.

aktienfonds.com

Aktienfonds.com ist ein internetbasiertes Fondsportal, das sich auf die aktive Risikominimierung für Fondsinvestitionen spezialisiert hat. Auf dem Fondsportal der AFW Dienstleistungsgesellschaft mbH können Anleger Anteile von ca. 6.000 Aktien-, Immobilien-, Renten- und Geldmarktfonds ohne Ausgabeaufschlag erwerben und in einem der drei Depottypen "Gemanagtes Portfolio", "Individualdepot" oder "Discount Brokerage" aufbewahren. Die professionelle Kundenberatung basiert auf einem 17 Fragen umfassenden Analysebogen, der die Kunden in sechs verschiedene Risikotypen klassifiziert. Als Besonderheit bietet aktienfonds.com einen kostenfreien Tausch bestehender Fonds in andere Fonds beliebiger Investmentgesellschaften. Durch diese "Depotheilung" erfolgt ein Wechsel von wenig chancenreichen Anlagen in solche mit deutlich besseren Ertragsaussichten. Buchverluste werden dabei nicht realisiert, denn der Anleger bleibt in der gleichen "Anlageklasse" investiert und wechselt lediglich das Anlageprodukt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.