Landkreis Fürth wechselt ohne Schwierigkeiten in die Kommunale Doppik

(PresseBox) (Fürth, ) Nach Rückkehr zur AKDB hat der Landkreis Fürth den Wechsel in die Kommunale Doppik erfolgreich vollzogen. Die Umstellung erfolgte ohne Schwierigkeiten und bietet nun auch Schnittstellen für die Verfahren aus dem Jugend- bzw. Sozialbereich, OK.JUG und OK.SOZIUS. Auch die anderen AKDBProgramme sind mit dem Finanzverfahren OK.FIS verbunden: Diese hohe Integrationsfähigkeit erleichtert den Datenaustausch zwischen den Verfahren.

AKDB-Vorstand Alexander Schroth und das Doppik-Team der AKDB besuchten nun Landrat Matthias Dießl und die zuständigen Mitarbeiter des Landratsamts Fürth. Alle Beteiligten zeigten sich sehr zufrieden - sowohl mit der eingesetzten Software-Lösung OK.FIS als auch mit dem Projektverlauf vor Ort. Dazu erklärte Landrat Dießl: "Mit der AKDB gelang der Umstieg termingerecht und zuverlässig. Der Kundenservice stand uns sogar in den Weihnachtstagen zur Verfügung. Man hatte einfach das Gefühl, dass hier Hand in Hand gearbeitet und an einem Strang gezogen wird."

Im nächsten Schritt sollen nun die Module OK.FIS KLR (Kosten- und Leistungsrechnung) und OK.FIS CAP (Controlling und Analyseplattform zur Verbesserung der Steuerung durch Verwaltung und Politik) eingesetzt werden, um Einsparpotenziale zu identifizieren und ein individuelles Controlling aufzubauen.

AKDB - Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern

Die AKDB ist einer der wenigen deutschlandweiten Spezialanbieter von Kommunalsoftware und gleichzeitig Marktführer in diesem Bereich. Sie betreibt als einziges Softwarehaus Eigenentwicklung für alle Kernbereiche der Kommunalverwaltung. Die AKDB ist Knowhow-Zentrum für Beratung, Betreuung, Verkauf und Schulung. Alles aus einer Hand - für eine schnelle, effiziente und bürgernahe Verwaltung. Die AKDB als öffentlichrechtlicher Dienstleister setzt neben der ständigen Modernisierung bestehender Software auf die Entwicklung neuer, innovativer Produkte und Dienstleistungen. Aktuelle Highlights: OK.KOMMunikation von Fachverfahren, digitale Akten, Finanzwesen zentral Dialog, Facility Management mit OK.FMS und vieles mehr.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.