airberlin erhält erneut Nachhaltigkeitsrating der oekom research AG

(PresseBox) (Berlin, ) Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft ist im Nachhaltigkeitsrating der oekom research AG zum zweiten Mal in Folge mit dem Investmentstatus "Prime" ausgezeichnet worden. Den "Prime-Status" erhalten Unternehmen, welche die branchenspezifischen, von oekom research definierten Mindestanforderungen in den Bereichen Ökologie und Soziales erfüllen und damit im Rahmen des oekom Corporate Ratings zu den führenden Unternehmen aus dem Bereich Transport und Logistik zählen.

"airberlin ist es in den vergangenen Jahren gelungen, ein nachhaltiges Treibstoffeffizienz-Programm zu initiieren", sagte Hartmut Mehdorn, CEO airberlin. Der durchschnittliche Treibstoffverbrauch konnte seit Mitte der 1990er Jahre um 42% gesenkt werden. Das Durchschnittsalter der Flotte beträgt fünf Jahre. "Aktuell fliegt airberlin mit einem Treibstoffverbrauch von durchschnittlich 3,6 Liter auf 100 Personenkilometer und strebt noch in diesem Jahr die 3,5 Liter-Marke an", bestätigte Mehdorn, der im Jahr 1999 die Ehrung als Ökomanager des Jahres erhalten hatte.

2009 hatte airberlin die Auszeichnung der oekom research AG schon einmal erhalten. In einem Full Update musste das Unternehmen seine Nachhaltigkeit durch einen komplexen Ratingprozess erneut belegen, den die Prüfer nun bestätigten. oekom research ist eine der führenden Nachhaltigkeitsrating-Agenturen im deutschsprachigen Raum. Mehr als 70 Asset Manager und Asset Owner beziehen das Research der Rating-Agentur regelmäßig in ihre Anlageentscheidungen ein. Die Analysen von oekom research beeinflussen dadurch aktuell ein Vermögen von rund 90 Milliarden Euro.

Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG

airberlin ist die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands. Das Unternehmen beschäftigt 9.200 Mitarbeiter. Allein 2010 erhielt airberlin mehr als 10 Auszeichnungen für Service und Qualität. Die Flotte umfasst 170 Flugzeuge mit einem Durchschnittsalter von fünf Jahren. Damit verfügt airberlin über eine der jüngsten Flotten in Europa. Ihre modernen Jets sorgen durch ihren sparsamen Kerosinverbrauch für eine nachhaltige Reduzierung von Schadstoffemissionen im Luftverkehr. Als eine der wichtigsten Fluggesellschaften in Europa fliegt airberlin zu 171 Destinationen in 45 Ländern. Im Jahr 2010 wurden 33,6 Millionen Passagiere befördert. airberlin hat eine Beitrittserklärung zum weltweiten Luftfahrt-Bündnis oneworld® unterschrieben. Die Vollmitgliedschaft ist für Anfang 2012 vorgesehen. airberlin bietet Flüge unter gemeinsamer Flugnummer mit den oneworld Mitgliedern American Airlines, British Airways, Finnair, Iberia, Malév, Royal Jordanian und S7.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.