Neue Air Berlin-Verbindung nach San Francisco feierlich eröffnet

Air Berlin-Erstflug Düsseldorf - San Francisco

(PresseBox) (Berlin, ) Seit heute verbindet die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin die beiden Destinationen Düsseldorf und San Francisco miteinander. Anlässlich des Erstfluges in die kalifornische Wirtschafts- und Tourismusdestination eröffnete Christoph Debus, Chief Commercial Officer Air Berlin, zusammen mit Janice W. Weiner, Generalkonsulin der Vereinigten Staaten von Amerika, und Christoph Blume, Sprecher der Geschäftsführung der Flughafen Düsseldorf GmbH, die neue Strecke mit einer feierlichen Zeremonie.

Christoph Debus: "Mit der neuen Langstreckenverbindung baut Air Berlin ihr Nordamerika-Programm weiter aus und stärkt gleichzeitig ihre Position in Düsseldorf nachhaltig. San Francisco ist bereits die 11. Langstrecken- und die sechste Nordamerikaverbindung, die den Passagieren ab Düsseldorf zur Verfügung steht."

Christoph Blume: "Die Passagierzahlen auf den USA-Strecken haben sich in den letzten vier Jahren am Düsseldorfer Airport verdoppelt. Wir freuen uns, dass Air Berlin mit dem neuen Ziel San Francisco ihr Interkontinentalangebot ausbaut und mit dieser attraktiven Städteverbindung einen wichtigen Beitrag zum weiteren Wachstum des USA-Verkehrs am Drehkreuz Düsseldorf leistet."

Air Berlin fliegt im Sommer zwei Mal wöchentlich nonstop von der Rheinmetropole nach San Francisco. Abflug in Düsseldorf ist jeweils mittwochs und freitags um 11.00 Uhr mit Ankunft auf dem San Francisco International Airport um 13:20 Uhr. Der Rückflug aus San Francisco startet um 15:20 Uhr und landet um 11:05 Uhr in Düsseldorf. Anschlussflüge mit Air Berlin nach Düsseldorf gibt es von sechs deutschen Airports (Berlin, Dresden, Hamburg, München, Nürnberg und Stuttgart) sowie aus London, Wien und Zürich.

Die Flüge nach San-Francisco sind ab 299 Euro inklusive Steuern, Gebühren und Meilen im Internet (airberlin.com), rund um die Uhr im Service-Center der Gesellschaft (Tel.: 01805 - 737 800) und im Reisebüro buchbar.

Mit dem neuen Ziel San Francisco bietet Air Berlin im Sommer 2010 bis zu 35 wöchentliche Interkontinental-Verbindungen ab Düsseldorf an:

San Francisco (SFO): 2 wöchentliche Verbindungen
Los Angeles (LAX): 3 wöchentliche Verbindungen
New York (JFK): Bis zu 7 wöchentliche Verbindungen
Miami (MIA): Bis zu 6 wöchentliche Verbindungen
Fort Myers (RSW): 4 wöchentliche Verbindungen
Vancouver (YVR): 2 wöchentliche Verbindungen

Bangkok (BKK): 4 wöchentliche Verbindungen
Varadero (VRA): 1 wöchentliche Verbindung
Punta Cana (PUJ): 1 wöchentliche Verbindung
Puerto Plata (POP): 1 wöchentliche Verbindung
Montego Bay (MBJ) : 1 wöchentliche Verbindung
Mombasa (MBA): 1 wöchentliche Verbindung
Male (MLE): 1 wöchentliche Verbindung
Cancun (CUN): 1 wöchentliche Verbindung

Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG

Air Berlin ist die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands. Seit Mai 2006 ist der Konzern börsennotiert. Im vergangenen Jahr beförderte Air Berlin insgesamt 27,9 Millionen Passagiere weltweit. Das Unternehmen beschäftigt rund 8.200 Mitarbeiter. Jedes Jahr erhält Air Berlin mehr als 10 Auszeichnungen für Service und Qualität. Mit einem Durchschnittsalter von 5,5 Jahren verfügt Air Berlin über eine der jüngsten Flotten in Europa. Ihre modernen Jets sorgen durch ihren sparsamen Kerosinverbrauch für eine nachhaltige Reduzierung von Schadstoffemissionen im Luftverkehr.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.