Erweiterung der Volltextindizierung von agorum core um mehr als 30 Formate

(PresseBox) (Ostfildern, ) agorum core, das Open Source Dokumentensystem mit dem DMS-Laufwerk, wurde für die Wandlung von Dokumentenformaten von OpenOffice 2.2 auf OpenOffice 3.0 aktualisiert. Damit verfügt agorum core über weitere 30 Formate, die im Volltext durchsucht werden können. Darunter sind auch alle neuen Office-Formate wie docx, xlsx, u.s.w. enthalten. Dies hat die agorum Software GmbH aus Ostfildern heute bekannt gegeben. Weitere Infos unter www.agorum.com.

agorum core ist ein Dokumentenmanagementsystem, das durch die integrierte Volltextindizierung ein schnelles Finden der gespeicherten Dokumente bereitstellt. Sämtliche Dokumente werden nach einer Neu-Anlage oder Änderung automatisch analysiert, und der enthaltene Text wird der Volltextsuchmaschine übergeben. Auf diese Weise findet eine automatische "Verschlagwortung" statt. In der Open Source Version von agorum core wird OpenOffice sowohl für Windows als auch für Linux verwendet, um die Textinformation aus den unterschiedlichen Dokumenten bereitzustellen. Durch das Update von OpenOffice 2.2 auf OpenOffice 3.0 sind ab sofort die aktuellen Office-2007-Formate enthalten.

Das DMS ist in zwei Lizenzen verfügbar. Zum einen als Open Source unter GPL und zum anderen als agorum core Pro unter einer Proprietären Lizenz. Die Open Source Version ist ein vollwertiges DMS-System und unterliegt keinerlei Einschränkungen. Beide Varianten bauen auf derselben Entwicklung auf, so dass ein Wechsel auf die agorum core Pro Version jederzeit möglich ist. Der Hersteller bietet für das Open Source DMS umfangreichen Support durch ein kostenloses Forum und durch buchbare Supportpakete an. Kunden erwerben mit den verfügbaren Supportpaketen für die Open Source Version gleichzeitig Zugriff auf die aktuellsten Updates des Produktes, die sonst im Normalfall durch die Open Source Version nur einmal pro Jahr verfügbar werden.

Die agorum core Pro Version beinhaltet das Workflow-Modul. Zudem kann die Pro Version um weitere Zusatzmodule erweitert werden. Dazu gehören die ADS/LDAP-Synchronisation, der Mailadaptor für das Erstellen eines E-Mail-Archives, das OCR - Modul für das automatische Indexieren von Bilddateien und der Fileadaptor zur Einbindung externer Fileserver in das DMS.

Zudem werden diverse Partnerprogramme angeboten. Dies geht vom agorum Consulting Partner bis zum agorum OEM Partner. Das OEM Partnerprogramm erlaubt anderen Software-Herstellern, agorum core Pro in die eigenen Produkte zu integrieren und zu vermarkten.

Weitere Informationen sind unter: http://www.agorum.com/german2/page-agorum-core-documentservice.php erhältlich

agorum Software GmbH

Die agorum Software GmbH wurde Ende 1998 gegründet. Seitdem entwickelt und vertreibt sie Produkte um das Thema Informations- und Dokumentenmanagement. agorum: "Wir denken wie unsere Kunden, wir versetzen uns in ihre Lage. Ergebnis sind individuell abgestimmte Lösungen - weil wir zuhören und verstehen. Zum Wohle aller Beteiligten. Unser Anspruch besteht darin, unseren Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten die optimale Basis für ihre Selbstverwirklichung bereitzustellen. Wenn wir dazu beitragen können, haben wir einen guten Job gemacht. Unsere Kernkompetenzen liegen bei Dokumenten Management Systemen (DMS), Wissensmanagement (KMS), Automatisierung, Services, Webservices. Unsere Dienstleistungen umfassen alle einführungsbegleitenden Leistungen bei der Implementierung und Wartung unserer Anwendung. Seit Januar 2008 steht unser Dokumentenmanagementsystem agorum core als Open Source Software unter der GNU General Public License, Version zwei, (GPLv2) zur Verfügung."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.