AGO AG trifft Rahmenvereinbarung mit EnBW

AGO trifft mit der EnBW Energy Solutions GmbH (ESG) eine Rahmenvereinbarung zur Anlagenbaukooperation für Contractingprojekte der ESG

(PresseBox) (Kulmbach, ) Die AGO AG Energie + Anlagen (WKN: A0LR41, ISIN: DE000A0LR415) und die EnBW Energy Solutions GmbH (kurz ESG), Stuttgart, eine 100 %-Tochter der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe, haben eine Rahmenvereinbarung geschlossen. Der Vertrag beinhaltet die gemeinsame Projektentwicklung und Umsetzung in ausgewählten Contractingvorgängen der ESG in Deutschland, wobei die AGO AG für ESG den Anlagenbau übernehmen wird.

Über EnBW Energy Solutions GmbH:

Die ESG liefert ihren Kunden im Rahmen von Contracting-Modellen Gesamtlösungen zur Energie- und Medienversorgung. Ausgehend von der ersten Analyse und Machbarkeitsprüfung plant, finanziert und baut die ESG beim Kunden dezentrale Anlagen zur Erzeugung von Wärme, Dampf, Kälte und Druckluft sowie hocheffiziente KWK-Anlagen. Darüber hinaus entwickelt die ESG gemeinsam mit ihren Kunden die jeweils optimalen Betreibermodelle. Die ESG zählt zu den führenden Contracting-Gesellschaften in Deutschland.

AGO AG Energie + Anlagen

Das 1980 gegründete Unternehmen mit Sitz in Kulmbach ist Spezialist im Bereich innovativer und effizienter Energieversorgungsanlagen für Industriekunden. Dabei fokussiert sich die AGO AG Energie + Anlagen auf die drei Geschäftsfelder Projektentwicklung und Umsetzung, Anlagenbetrieb sowie Service und Beratung. Die Kernkompetenz der Gesellschaft liegt vor allem bei Biomasseheizkraftwerken, Blockheizkraftwerken, im wärme- und kältetechnischen Anlagenbau, der Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung sowie beim Contracting. Standortstudien/entwicklung, Energieeffizienzberatung, Roh- und Brennstoffmanagement sowie das Emissionshandelsmanagement runden das Geschäftsmodell ab. AGO steht für Effizienz, Sicherheit und Technologiekompetenz ihrer Energieversorgungsanlagen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.