Agfa präsentiert das Produktionskontrollsystem :Arkitex IntellTrack

Basierend auf der ProImage-Technologie bietet :IntellTrack raffinierte Prozessintelligenz für noch mehr Effizienz und Wirtschaftlichkeit in der Zeitungsproduktion

(PresseBox) (Leipzig – IFRA, ) Mit :Arkitex IntellTrack stellt Agfa ein Tracking-System vor, das die Prozesse in Produktions-Workflows überwacht und automatisch Kontrolldaten erfasst. Damit fällt in der Zeitungsproduktion die zeitraubende Aufgabe der manuellen Überwachung und Kontrolle der Prozesse weg.

:Arkitex IntellTrack basiert auf Technologie von ProImage. Agfa hatte dieses Unternehmen, das zu den führenden Entwicklern browserbasierter digitaler Workflow-Lösungen für die Zeitungsherstellung zählt, im vergangenen Jahr übernommen.

Das System arbeitet mit „intelligenten Kontroll-Agenten“ (Software-Modulen), die im Produktionsablauf an Schlüsselstellen angeordnet werden und Dateien, Ordner und Ereignisse sehr effektiv überwachen. Auf diese Weise liefert :Arkitex IntellTrack ein logisches Abbild des gesamten Produktionsprozesses, aus dem sich nützliche Daten für die Prozesskontrolle entnehmen lassen.

:Arkitex IntellTrack fügt sich nahtlos in die :Arkitex Workflow-Systeme von Agfa ein und garantiert somit ein Höchstmaß an Effizienz.

Andy Grant, bei Agfa international verantwortlich für Workflow-Lösungen:
„IntellTrack ergänzt in idealer Weise unsere Strategie, in der Zeitungsherstellung die Prozesse weiter zu modernisieren und noch effizienter zu gestalten. Bereits in naher Zukunft wird das Remote-Kontrollsystem :IntellSyst mit dem unternehmensweiten Kontrollsystem :Arkitex IntellTrack zu einer einheitlichen, mehrstufigen Kontrolllösung zusammenwachsen.“

:Arkitex IntellTrack wird ab dem ersten Quartal 2006 erhältlich sein.

Agfa Graphics NV, Zweigniederlassung Deutschland

Die Agfa-Gevaert-Gruppe gehört zu den weltweit führenden Unternehmen bei Imaging-Lösungen und Informationstechnologien. Agfa entwickelt, produziert und vermarktet analoge und digitale Systeme für die Druck- und Medienindustrie (Agfa Graphics), für das Gesundheitswesen (Agfa HealthCare) sowie filmbezogene Produkte und spezielle industrielle Anwendungen (Agfa Materials). Agfa hat seinen Hauptsitz in Mortsel, Belgien. Das Unternehmen ist in 40 Ländern aktiv und verfügt über Vertretungen in weltweit weiteren 100 Ländern. 2006 erzielte die Agfa-Gevaert-Gruppe einen Umsatz von 3,401 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.