Affichage Holding: Verwaltungsrat beschliesst rechtliche Schritte im Zusammenhang mit Griechenland-Engagement

(PresseBox) (Zürich, ) Der Verwaltungsrat der Affichage Holding AG hat im Zusammenhang mit den Investitionen und den Geschäftsaktivitäten der Gruppe in Griechenland beschlossen, rechtliche Schritte gegen frühere Geschäftspartner und ein früheres Mitglied der Konzernleitung einzuleiten.

In Griechenland wurde Strafklage eingereicht gegen die Verkäufer der heute unter der Bezeichnung Affichage Hellas AG operierenden griechischen Beteiligung. Es handelt sich um Philip Vrionis und Mitglieder seiner Familie sowie weitere Personen aus seinem Umfeld. Die rechtlichen Schritte wurden beschlossen aufgrund des an der Generalversammlung der Affichage Holding vom 25. Mai 2010 präsentierten Berichts der internen Task force zur Aufarbeitung des Griechenland-Engagements sowie weiterführender Untersuchungen. Die Klage basiert auf dem Vorwurf der Irreführung und des Betrugs.

In Genf wurde eine erstinstanzliche Verantwortlichkeitsklage gegen das früher für das Auslandgeschäft zuständige Konzernleitungsmitglied deponiert. Diese steht ebenfalls im Zusammenhang mit den Ergebnissen der internen Untersuchung bezüglich des Griechenland-Geschäfts der Gesellschaft sowie weiterführender Untersuchungen.

Im Übrigen wurde der Verwaltungsrat informiert, dass zwei Aktionäre in Zollikon ein Sühnebegehren gestellt haben.

Es richtet sich gegen vereinzelte heutige und frühere Organvertreter der Affichage Holding AG.

APG|SGA, Allgemeine Plakatgesellschaft AG

Das Medienunternehmen Affichage Holding SA ist spezialisiert auf Werbung «Out-of-Home». An der Zürcher Börse SIX kotiert zählt es namhafte nationale wie internationale Firmen zu seinen Tochterunternehmen. Unter anderem die Allgemeine Plakatgesellschaft APG AG, die über 100-jährige Tradition, Qualität und «Swissness» vereint.

Affichage rangiert weltweit auf dem sechsten Rang der Out-of-Home-Branche und gilt als zuverlässiger Partner und Innovationstreiber für Werbewirtschaft und Behörden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.