Neue Features im Warenwirtschaftssystem easy filius erleichtern den Geschäftsalltag der aetka-Partner

(PresseBox) (Hartmannsdorf, ) Das easy-business-Team der KOMSA Kommunikation Sachsen AG, Dienstleister der Fachhandelskooperation aetka, hat dem Warenwirtschaftssystem easy filius über ein Update weitere Funktionen verliehen, welche die Fachhändler im Geschäftsalltag professionell unterstützen. Zu den wichtigsten Innovationen zählen die neuen Module CASHbox und Serienbrief, die Weiterentwicklung des Businessplaners sowie einer DATAbox welche die Schnittstellenfähigkeit des easy filius erweitert. Neu ist auch die Integration des Schutzbriefanbieters assona.

easy filius ist ein speziell für den IKT-Fachhandel entwickeltes Warenwirtschaftssystem. Es steuert sämtliche Vorgänge rund um Wareneinkauf und -Verkauf, liefert tagesaktuelle Auswertungen und ermöglicht so den Überblick über alle geschäftskritischen Prozesse. Derzeit sind knapp 2.300 easy-filius-Lizenzen bei über 400 Fachhändlern im Einsatz. Einzelne Module sind speziell für die Fachhandelskooperation aetka lizenziert. Damit die Software passgenau auf den Bedarf der Nutzer zugeschnitten ist, wirken die Fachhändler aktiv an der Weiterentwicklung mit. Ausgewählte aetka-Partner testen die neuen Module vor dem Release.

Das Update 3.9.0 des Warenwirtschaftssystems erweitert die Plattform um praktische und hilfreiche Module, welche die IKT-Fachhändler in ihren Geschäftsprozessen weiter professionalisieren und damit entlasten. Neben einigen systemseitigen Optimierungen und der Integration automatischer Datenabgleiche stechen vor allem die neuen Module CASHbox und Serienbrief sowie die Weiterentwicklung des Businessplaners hervor.

CASHbox

Mit dem neuen Modul CASHbox können Fachhändler die Prepaid-Karten zahlreicher Anbieter (T-Mobile, Vodafone, E-Plus, O2, Congstar, Bild.de und Blau.de) bequem und einfach an ihrer Ladenkasse aufladen.

Serienbriefe

Das Aussenden aktueller Produktangebote und anderer Informationen an mehrere Kunden oder Geschäftspartner gleichzeitig ist mit dem neuen Serienbriefmodul einfach und ohne zusätzlichen Zeitaufwand umsetzbar. Der Fachhändler erstellt eine Vorlage, die personalisiert an alle zugeordneten Kontakte per E-Mail oder auch per Post versendet wird. Diese Funktion ist eine wichtige Hilfe bei Marketingaktivitäten, beispielsweise für das Bestandskundenmanagement. "Das neue Modul für Serienbriefe war eine Anforderung der der Fachhandelskooperation aetka, die ihre Partner unter anderem aktiv bei der Pflege ihrer Bestandskunden unterstützt. Die neue Funktion im easy filius erleichtert diese wichtige Marketingaktivität nun erheblich", unterstreicht Ulli Sonntag Produktverantwortlicher easy filius Kundenbetreuer beim Dienstleister easy business Network der KOMSA AG.

Weiterentwicklung des Businessplaners

Das Planen und Auswerten von Geschäftsprozessen ist aufgrund der Weiterentwicklung des Moduls Businessplaner jetzt noch komfortabler. In diesem Modul werden die monatlichen Kosten des Unternehmens hinterlegt. Daraufhin erstellt die Software eine Break-Even-Analyse. Eine grafische Darstellung kann damit taggleich abbilden, ob das Unternehmen rentabel arbeitet. easy filius-Nutzer können mit dem Businessplaner Umsatzziele pro Tag, pro Monat und pro Jahr planen. Das Tool berechnet auch die Umsatzziele für einzelne Mitarbeiter. Zudem wird die Aufteilung in einzelne Geschäftsfelder anhand der Verkaufsvorgänge des Vorjahres automatisch berechnet.

DATAbox

Mit easy filius DATAbox erhalten Partner ein Werkzeug, welches unterschiedlichste Plattformen zum Datenaustausch anbinden kann. Dabei werden die Daten mittels Zeitsteuerung in Fremdsysteme im- und exportiert. Die Bedienung dieses komplexen Zusammenspiels wird über sogenannte Wizards (Schritt für Schritt-Einleitung) vereinfacht, die den Nutzer step by step zum Ergebnis führen.

Integration des Schutzbriefanbieters assona

Um neue Handys, Smartphones und andere portable elektronische Geräte zu versichern, können aetka-Partner ihren Kunden beim Kauf der Produkte seit einiger Zeit anbieten, einen Schutzbrief abzuschließen. Mit dem Update des Warenwirtschaftssystems easy filius wird nun ein weiterer Schutzbriefanbieter, assona, ins System aufgenommen. Fachhändler können sich über easy filius bei assona als Partner autorisieren lassen und direkt aus dem Warenwirtschaftssystem heraus Schutzbriefe für ihre Kunden online erstellen. Das versicherte Gerät ist dann weltweit gegen Diebstahl, Raub, Bruch-, Wasser- und andere Schäden, auch selbst verursachte, geschützt. Navigationsgeräte, Notebooks, Digitalkameras und Autoradios können ebenfalls auf diese Weise versichert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.