Adval Tech Gruppe: Bankkredite auf neue Basis gestellt

(PresseBox) (Niederwangen, ) Die Adval Tech Gruppe hat die per Januar 2013 auslaufenden Bankkredite vorzeitig neu verhandelt und auf eine neue Basis gestellt. Damit will sie die jährlichen Zinskosten deutlich reduzieren. Das bestehende, aus acht Banken zusammengesetzte Konsortium wird Ende Januar 2012 durch zwei Schweizer Grossbanken abgelöst. Gleichzeitig wird die revolvierende Kreditfazilität von bisher 135 Mio. CHF auf 120 Mio. CHF reduziert. Die Differenz von 15 Mio. CHF konnte durch Mittelzuflüsse aus Liegenschaftsverkäufen kompensiert werden. Die Laufzeit der neuen Kreditfazilität beträgt 18 Monate. Für 50 Prozent der Kreditlimite hat ein Grossaktionär eine Garantie unterzeichnet.

Adval Tech Gruppe

Durch Innovationen Mehrwert schaffen - adding value - dafür steht der Name Adval Tech. Als global tätiger Technologie- und Prozesspartner legt Adval Tech den Fokus auf die sich gegenseitig ergänzenden Technologien Stanzen und Umformen von Metall sowie Spritzgiessen von Kunststoff. In ausgewählten Märkten der Automobil-, Medizinaltechnik- und Konsumgüterindustrie gehört Adval Tech zu den führenden globalen Anbietern von Serienteilen, Baugruppen, Systemen, Werkzeugen und Anlagen. Als Zulieferer und Wertschöpfungspartner deckt Adval Tech die gesamte Wertschöpfungskette ab: vom Produktdesign und der Entwicklung von Serienteilen über die Konstruktion und den Bau der dazu notwendigen Werkzeuge und Formen bis zu ganzen Produktionssystemen und der daraus resultierenden Fertigung von Komponenten. Auf den Märkten tritt Adval Tech unter den Namen AWM, FOBOHA, OMNI, QSCH, Styner+Bienz und Teuscher auf.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.