Adobe stellt Digital Viewer-Technologie für Magazine vor

WIRED Reader Applikation basiert auf neuen Adobe-Technologien für digitales Publishing

(PresseBox) (München, ) Adobe Systems hat eine neue Digital Viewer-Technologie vorgestellt, mit der Printverlage ansprechende digitale Versionen ihrer Magazine realisieren können. Die Publishing-Software wurde zusammen mit dem WIRED Magazine von Condé Nast entwickelt, welches kürzlich erstmals als digitale Ausgabe für das Apple iPad veröffentlicht wurde. Die Reader-Applikation der Juni-Ausgabe von WIRED, die über den Apple iTunes App Store erhältlich ist, wurde mithilfe der Digital Viewer-Technologie von Adobe erstellt.

"Aus der Zusammenarbeit von Adobe und WIRED ist ein Format für digitale Magazine hervorgegangen, welches neuartige Publikationen ermöglicht, die sich von der breiten Masse digitaler Medien abheben", so David Burkett, Vice President und General Manager Creative Solutions bei Adobe. "Wir haben vor, unsere Digital Viewer Software demnächst allen Anbietern zur Verfügung zu stellen und planen die Veröffentlichung von Versionen, die auf mehreren Hardware-Plattformen laufen. Diejenigen, die bereits mit InDesign CS5 arbeiten, werden sehr einfach digitale Versionen ihrer Publikationen produzieren können."

Mit ansprechenden interaktiven Funktionen zeigt der WIRED Reader eindrucksvoll die Möglichkeiten der neuen Digital Viewer-Technologie von Adobe. Leser können Videoinhalte, Diashows sowie 360 Grad-Bilder ansehen und Inhalte sowohl vertikal als auch horizontal drehen. Gestaltet vom Team der Print-Ausgabe, geht der WIRED Reader weit über die gedruckte Fassung hinaus, macht sich den Faktor Tablet-Format zunutze und gibt Lesern die Möglichkeit, sich Magazin-Inhalte durch Fingerbewegungen zu erschließen. Dies beinhaltet auch eine verkleinerte Seitendarstellung, in der der Inhalt des Magazins auf einen Blick zu sehen ist. Leser profitieren hierdurch sowohl von der originalgetreuen Wiedergabe des Designs der Print-Ausgabe, aber auch von den dynamischen und interaktiven Elementen digitaler Medien.

Die Viewer-Technologie stellt zudem ein neues Werbe-Versprechen in Aussicht. Mit dem WIRED Reader nutzen bereits jetzt große Unternehmen die neuen interaktiven Funktionen für die Umsetzung erfolgreicher Markenkampagnen. Diese Werbeanzeigen animieren Leser dazu, mit der jeweiligen Marke zu interagieren, sind eng mit den Inhalten verbunden und erreichen somit den Leser im Rahmen der Magazin-Nutzung. Verlage haben mit Hilfe dieses neuen digitalen Magazins die Möglichkeit, ihr Medienrepertoire auszuweiten. Sie erreichen Leser auf eine neue Art und Weise, können ihre Reichweite erhöhen und zusätzliche Umsätze mit ihren digitalen Angeboten erzielen.

"Durch unsere Partnerschaft mit Adobe konnten wir eine gedruckte Ausgabe in ein tolles digitales Magazin-Erlebnis für das iPad verwandeln", so Thomas J. Wallace, Chefredakteur von Condé Nast. "Die visionäre Umsetzung der Adobe-Technologie durch WIRED erweitert das Potenzial dieses neuen Mediums für sämtliche Condé Nast-Magazine. Unsere Arbeit mit Adobe steht erst am Anfang. Wir gehen davon aus, dass wir diese Technologie nutzen werden, um in den kommenden Monaten weitere unserer Publikationen in digitaler Form zu veröffentlichen."

Der WIRED Reader wurde mit Adobe InDesign CS5 sowie weiteren Publishing-Technologien von Adobe erstellt und zeigt eindrucksvoll, wie Adobe Herausgebern von Magazinen und anderen Publishern die Möglichkeit gibt, überzeugende Inhalte für Tablets, Smartphones und andere Geräte zu gestalten. Das Unternehmen plant, demnächst eine Software in den Adobe Labs zu veröffentlichen, die Publishern dabei helfen wird, mit InDesign CS5 erstellte Layouts in ansprechende Anwendungen wie den WIRED Reader umzuwandeln. Aufgrund der engen Integration dieser Lösung für digitale Magazine mit den Produkten der Adobe Creative Suite 5 können Publisher davon ausgehen, dass sie sich Investitionen in bestehende Workflows und vorhandene Kenntnisse ihrer Designer zunutze machen können.

Weitere Informationen über die Digital Publishing Platform von Adobe für Magazine, eBooks und Zeitungen finden sich online unter http://www.adobe.com/go/digitalpublishing/.

Ein Video des WIRED Reader auf dem iPad gibt es auf Adobe TV zu sehen: http://tv.adobe.com/watch/xd-inspire/introducing-wired-on-ipad

Adobe Systems GmbH

Adobe revolutioniert unseren Umgang mit Ideen und Informationen - zu jeder Zeit, an jedem Ort und durch unterschiedliche Medien.

Die Adobe Systems GmbH in München steuert Vertrieb, Marketing und Kundenbetreuung in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.