CRM bei pro clima: Neue Lösung - bewährtes Know-how

Spezialist für ökologisches Bauen migriert auf plattformunabhängige und webbasierte Kundenmanagementlösung von ADITO Software in Linux-Umgebung / Echtstart am 1. August 2009

(PresseBox) (Geisenhausen, ) Einen reibungslosen Umstieg auf die CRM (Customer Relationship Management)-Software ADITO online vollzieht derzeit pro clima, der Schwetzinger Spezialist für ökologisches Bauen. Hintergrund ist die Umstrukturierung der Hardware-Architektur auf Linux, die eine plattformunabhängige Software erforderlich machte, um die Prozesse im Kundenmanagement weiterhin transparent und flexibel abbilden zu können. Bis zum 1. August 2009 sollen alle Implementierungsarbeiten auf die webbasierte Lösung der ADITO Software GmbH, Geisenhausen, fertiggestellt sein. Mit dem Echtstart greifen dann User im Vertrieb und Außendienst komfortabel auf die bedienerfreundlichen Funktionalitäten rund um Kontaktmanagement zu Kunden, Aufträgen und Ansprechpartnern sowie die Support- und Serviceabwicklung zu. Zudem ist geplant, die neuseeländische Tochterfirma ebenfalls mit einem eigenen Mandanten in ADITO online einzubinden.

Entscheidende Flexibilität - vorher und nachher

Im Zuge der Umstellung der kompletten IT-Umgebung von einer durchgängigen Windows-Architektur auf Linux stand pro clima vor der Aufgabe, ein adäquates Nachfolgesystem für das bisher genutzte Kundenmanagementsystem ADITO performance zu finden. Die ebenfalls von ADITO Software stammende CRM-Lösung kam bereits seit 1999 erfolgreich zum Einsatz, wobei Bertold Roth, IT-Projektmanager bei pro clima, vor allem die umfassende Flexibilität und Bedienerfreundlichkeit der Software hervorhebt und erklärt: "Unser Wunsch war es, dass das neue System ebenso flexibel zu handhaben und gemäß unseren Anforderungen ausbaufähig ist. Und erneut haben wir festgestellt, dass auch unter den jetzt von uns geprüften Lösungen ADITO mit ADITO online die flexibelste Software anbietet und gleichzeitig mit seiner durchgängigen Plattformunabhängigkeit punkten kann, so dass sich beispielsweise auch die Mac-User in unserem Außendienst problemlos in das System einloggen können." Mithilfe der Administrationstools kann der IT-Projektmanager außerdem selbstständig beispielsweise Masken, Tabellen, Workflows, Felder und Berichte in Eigenregie anpassen und auch je nach Bedarf in ADITO online generieren, um optimale Ergebnisse und qualifizierte Auswertungen zu erzielen.

Umfassender Nutzen für Vertrieb und Außendienst

Auch mit ADITO online liegt der Fokus von pro clima auf der Nutzung des Systems für ein effizientes Kontaktmanagement der Kunden und Ansprechpartner mit den jeweiligen Aufträgen, indem sich darüber die Historieneinträge übersichtlich verwalten lassen. Hierfür übernimmt die CRM-Lösung aus dem BI (Business Intelligence)- sowie dem ERP (Enterprise Resource Planning)-System alle relevanten Daten, die ein Außendienstmitarbeiter beispielsweise in Konditionsverhandlungen mit den Händlern benötigt, wie etwa Umsatzzahlen oder Informationen zu offenen Aufträgen. Das darunter liegende Data Warehouse wird alle 24 Stunden aktualisiert, so dass stets verlässliche Inhalte abgerufen werden können. Darüber hinaus unterstützt die Lösung die Mitarbeiter der Hotline bei der Support- und Serviceabwicklung, um die zahlreichen Kundenanfragen in einer angemessenen Zeit bearbeiten und beantworten zu können. Hierfür soll künftig auch ein spezielles Ticketsystem zum Einsatz kommen: Über eine entsprechende Internetplattform können Kunden dann ihre Anfragen direkt in ADITO eingeben, von wo aus diese dann automatisch einem Mitarbeiter im Team weitergeleitet werden.

Hintergrundinformationen pro clima

1978 eröffnete der heutige Geschäftsführer von MOLL bauökologische Produkte GmbH, Lothar Moll, eine Beratungsstelle für ökologisches Bauen und legte damit bereits den Grundstein für pro clima. Anfang der 80er Jahre kam zur Beratungsstelle die "Biologische Insel" dazu, unter anderem mit einem Baustoffhandel mit ausschließlich ökologischen Baustoffen im Sortiment. Ab 1985 begann die Entwicklung erster Konvektionsschutzbahnen und Dampf-bremsen und der Vertrieb unter der Marke B.I. Baupappen. Mit der Einführung der Marke pro clima 1994 wurden weitere Produkte für ein professionelles Luftdichtungssystem eingeführt. Heute ist pro clima weltweit in über 20 Ländern aktiv, beschäftigt am Standort Schwetzingen rund 30 Mitarbeiter und bietet komplette Dichtungssysteme für innen und außen mit intelligenten Bahnen, Verbindungsmitteln, Qualitätssicherung und umfangreichem Service. Weitere Informationen sind unter http://www.proclima.de erhältlich.

ADITO Software GmbH

Die ADITO Software GmbH, Geisenhausen, entwickelt seit ihrer Gründung 1988 Software für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Service. Mit den Programmen ADITO online, ADITO performance und ADITO columbus zählt das Unternehmen zu den führenden Herstellern hochflexibler Business- und CRM-Software. Etwa 650 Kunden, darunter Franz Kaldewei GmbH & Co. KG, GfK AG, Herrenknecht AG und Ravensburger Spieleverlag GmbH, setzen auf Service, Innovationsstärke und Kontinuität von ADITO. Am Standort Geisenhausen sind derzeit rund 45 Mitarbeiter beschäftigt, über 100 Kooperationspartner sind mit Vertrieb und Implementierung der ADITO-Lösungen betraut. Weitere Informationen sind unter http://www.adito.de erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.