Die neue ADIC StorNext 2.6 Software für Datenmanagement unterstützt noch mehr Plattformen und Hardware

(PresseBox) (München, ) ADIC, Spezialist für Speicherlösungen in Open-Systems-Umgebungen, präsentiert eine neue Version der Datenmanagementsoftware, StorNext 2.6. Sie bietet Archivmanagement und gemeinsamen Workflow für Unternehmensanwendungen sowie Interoperabilität für mehr OS-Plattformen und Storage-Hardware. ADIC festigt dadurch seine Vorreiterrolle beim heterogenen SAN File-Sharing und bei regelbasierter Datenmigration. Da die Software heterogene Umgebungen unterstützt, können StorNext-Kunden ihre Geschäftsprozesse ohne Probleme um neue Anwendungen, Plattformen und Speichersysteme erweitern. Der gemeinsame Zugriff auf Daten wird dadurch nicht komplizierter und die Produktivität wird nicht beeinträchtigt.

"Unternehmen stehen heute vor der Herausforderung, den Datenzugriff zu vereinheitlichen - über alle Geschäftsprozesse hinweg und damit auch Plattform- und Speichertechnologie-übergreifend. Mit StorNext können IT-Abteilungen den gemeinsamen Zugriff auf Daten sicherstellen und gleichzeitig Archivierungsfunktionen nutzen, um Kosten und Leistung auf den betriebswirtschaftlichen Wert der Informationen abzustimmen", so Thomas Feil, Executive Director EMEA Product & Solution Marketing bei ADIC. "Durch die offene Architektur von StorNext können Unternehmen zu jeder Zeit neue Technologien in ihre Umgebung einfügen. Diese Interoperabilität bietet unseren Kunden hohe Flexibilität und Skalierbarkeit."

Mit der Version 2.6 unterstützt StorNext alle führenden UNIX, Windows, Linux und Mac OS X Betriebssystemumgebungen. Zudem werden alle wichtigen 32-bit und 64-bit Hardware-Plattformen und im Branchenvergleich die meiste Speicherhardware unterstützt. Version 2.6 unterstützt unter anderem AMD32, Opteron, SGI Altix, und Xeon EM64T Plattformen, Red Hat Enterprise Linux 4.0, IBM AIX 5.3, SGI IRIX 6.5.27 und 6.5.28 sowie Novell SUSE Linux Enterprise 9 Betriebssysteme. Für den Storage Manager unterstützt StorNext 2.6 auch die ADIC Pathlight VX Disk Backup-Lösung, IBMs 3584 Tape Library und LTO-3 sowie 3592 Bandlaufwerke. Eine komplette Liste der unterstützten Plattformen und Laufwerke ist verfügbar unter www.adic.com.

Über StorNext
ADIC StorNext bildet die Basis für Speicher-Management, mit dessen Hilfe Business-Anwendungen von Archiv-Management und effizientem Workflow profitieren können. StorNext migriert transparent geschäftskritische Informationen je nach ihrem Wert und reduziert dabei die Kosten für Datenverwaltung bei gleichzeitigem Datenschutz. StorNext ermöglicht mehreren Geschäftsprozessen gleichzeitig und schnell den Zugriff auf einen einziges Set an Daten. Das steigert die Produktivität und erlaubt maximale Auslastung des Speichers. Bereits mehr als fünf Jahre setzen führende Unternehmen die StorNext Technologie erfolgreich ein und maximieren so den Wert ihrer Daten bei minimalen Kosten.

ADIC Germany Sales & Support GmbH

Die Advanced Digital Information Corporation (NASDAQ: ADIC) ist Spezialist für intelligente Speicherlösungen in Open Systems-Umgebungen. Laut Analysten ist Adic weltweit der größte Anbieter von automatisierten Bandspeicher-Systemen im Markt für diejenigen Laufwerkstechnologien, die am häufigsten für das Backup von Open-Systems- / Client-Server-Netzwerken eingesetzt werden*. Die ADIC Datenmanagement Software, Storage Networking Appliances und Disk-basierte Backup- und Restore-Lösungen sind intelligente und innovative Tools, die IT-Manager dabei unterstützen, ihre immer größer werdenden Volumina netzwerkbasierter Daten in verschiedenen Disk- und Tape-Umgebungen zu speichern, zu verwalten und zu sichern. Der Vertrieb der ADIC Produkte erfolgt über eine weltweite Vertriebsorganisation sowie über ein globales Netzwerk an Vertriebs- und OEM-Partnern. Zu den Partnern von ADIC gehören unter anderem Apple, Cray, Dell, EMC, Fujitsu-Siemens, HP, IBM und Sun.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.