ADIC präsentiert intelligente Midrange Library

Scalar i500 kombiniert Skalierbarkeit, Leistung und Management

(PresseBox) (München, ) Die neue Tape Library Scalar i500 des Speicherspezialisten ADIC adressiert die spezifischen Anforderungen von Midrange-Anwendern: Sie bietet flexible Skalierbarkeit und integrierte Intelligenz für effektiveres Backup. Bei höherer Zuverlässigkeit ist bei der neuen Library ein Minimum an Aufwand für Management und Wartung nötig. Gleichzeitig ist die Scalar i500 flexibel und einfach erweiterbar, wenn die Datenmengen wachsen. Die Tape Library basiert auf der im Enterprise-Bereich bewährten iPlatform Architektur von ADIC; das Management der Library wird durch iLayer vereinfacht.

Wesentliche Neuheiten:
ADIC Scalar i500 ist die erste Midrange Library mit

- fortschrittlichen integrierten Management-Funktionen - iPlatform Architektur und iLayer Management. Sie macht damit einen externen Library Kontroll-Server oder -Software überflüssig.
- nur einem durchgängigen Robotersystem. Diese flexible, modulare Skalierbarkeit ermöglicht es, mit nur wenigen Handgriffen Kapazitäten zuzuschalten, ohne dass die Mechanik leidet oder die Performance geringer wird. Scalar i500 lässt sich damit auf den Bedarf von kleineren Abteilungen ebenso wie auf den von Midrange-Rechenzentren anpassen.
- SMI-S-Support. Damit integriert sich die Library in SRM-Tools anderer Hersteller zum bessereren Management aller Systeme in einem Speichernetzwerk.

Skalierbarkeit bei Datenflut
Anwender können mit einem von insgesamt drei vorkonfigurierten Basis-Systemen starten und diese je nach Bedarf ausbauen. Dazu können sie Erweiterungsmodule hinzufügen oder nach dem Capacity-on-Demand Modell per Software-Key Kapazitäten zuschalten. Das vollständige Angebot reicht von einem bis zu achtzehn LTO Laufwerken sowie von 36 bis 404 Bandkassetten. Die gesamte Library wird von einem einzigen, durchgängigen Robotersystem bedient, das in seiner Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit branchenführend ist. Mit Scalar i500 können zusätzliche Module unter und über dem Kontrollmodul im Rack eingefügt sowie schnell und einfach ohne Pass-through-Ports oder Aufzug-Systeme installiert werden.

Scalar i500 Basis-Systeme sind in drei Größen erhältlich:
- 5U Systeme mit bis zu zwei Laufwerken und 36 Bandkassetten
- 14U Systeme mit bis zu 6 Laufwerken und 128 Bandkassetten
- 23U Systeme mit bis zu 10 Laufwerken und 220 Bandkassetten

9U Erweiterungsmodule mit bis zu 4 Laufwerken und 92 Bandkassetten können dem Basis-System hinzugefügt werden und dieses somit zu einer erweiterten Library mit bis zu 18 Laufwerken und 404 Bandkassetten ausbauen.

Einfaches Management spart Servicezeit
Genau auf Midrange-Anforderungen zugeschnitten ist das Management der Scalar i500. Einfach geführte Installation und Service-Assistenten gehören ebenso zur Ausstattung wie eingebaute Partitionierung, I/O Management und Hot Swap Laufwerke. Die neue Library bietet sowohl Mixed Media und Mixed Connectivity als auch die schon im Enterprise-Bereich bewährte proaktive Überwachung und intelligente Ferndiagnose. Damit gelingt es, Service-Anfragen um bis zu 50 Prozent zu reduzieren und Problemlösungen um 30 Prozent zu beschleunigen. Die Library speichert und synchronisiert automatisch alle internen Betriebszustände, erstellt Nutzungsberichte für Laufwerke und Speichermedien, analysiert Störungsmuster und verschickt automatisch E-Mail Alerts an Anwender und das ADIC Serviceteam. Um Fehlerursachen genau zu erkennen, kann die Diagnose sogar auf die gesamte Speicher-Landschaft ausgeweitet werden.

Als erste Midrange Library bietet Scalar i500 durch die Integration des SMI-S Management Standards den vollen Support für SRM Tools. Standard SRM Tools wie EMC Control Center können so alle Scalar i500 an verschiedenen Standorten erkennen und verwalten. Zum ersten Mal können Anwender ihre Midrange-Libraries sowie ihre Disk- und Netz-Ressourcen über eine einzige Management-Schnittstelle steuern.

"Bandtechnologie garantiert Sicherheit und Portabilität. Das sind Werte, die gerade im Midrange-Bereich unternehmenskritisch sind und zudem auch Anforderungen der Rechtssicherheit erfüllen. Bis heute hat kein Anbieter eine spezielle Library für dieses Segment entwickelt", erklärt Thomas Feil, Executive Director EMEA Product & Solution Marketing bei ADIC. "Einige Anbieter haben kleinere Libraries übereinandergestapelt und über Durchreich-Systeme verbunden. Aber diese Lösungen bieten nicht die Management Features, die größere Midrange-Umgebungen brauchen. Andere versuchten größere Libraries im Midrange Bereich einzusetzen. Doch diese erfordern externe Server und Software für gemeinsame Managementfunktionen und begrenzen die Konfigurationen derart, dass sie für kleinere Umgebungen nicht anwendbar sind. Mit Scalar i500 erfüllen wir die Wünsche unserer Midrange-Kunden."

Preise:
Das 14U System mit 1 SCSI LTO-3 Laufwerk und 128 Slots (mit 36 Slots aktiviert) wird ca. Euro 20.100 kosten. Die Capacity-on-Demand Aktivierung von je 46 zusätzlichen Slots, ca. Euro 8.300.

ADIC Germany Sales & Support GmbH

Die Advanced Digital Information Corporation (NASDAQ: ADIC) ist Spezialist für intelligente Speicherlösungen in Open Systems-Umgebungen. Laut Analysten ist Adic weltweit der größte Anbieter von automatisierten Bandspeicher-Systemen im Markt für diejenigen Laufwerkstechnologien, die am häufigsten für das Backup von Open-Systems- / Client-Server-Netzwerken eingesetzt werden*. Die ADIC Datenmanagement Software, Storage Networking Appliances und Disk-basierte Backup- und Restore-Lösungen sind intelligente und innovative Tools, die IT-Manager dabei unterstützen, ihre immer größer werdenden Volumina netzwerkbasierter Daten in verschiedenen Disk- und Tape-Umgebungen zu speichern, zu verwalten und zu sichern. Der Vertrieb der ADIC Produkte erfolgt über eine weltweite Vertriebsorganisation sowie über ein globales Netzwerk an Vertriebs- und OEM-Partnern. Zu den Partnern von ADIC gehören unter anderem Apple, Cray, Dell, EMC, Fujitsu-Siemens, HP, IBM und Sun.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.