ADC African Development Corporation GmbH & Co. KGaA: ADC platziert erfolgreich Barkapitalerhöhung in Höhe von 764.614 Aktien

Emissionserlös von rund EUR 9,2 Millionen zur Verwendung für weitere Akquisitionen

(PresseBox) (Frankfurt/Main, ) Die am 07. Dezember 2011 beschlossene Barkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital in Höhe von 764.614 neuen Aktien zu EUR 12,00 je Aktie der ADC African Development Corporation (ISIN DE000A1E8NW9), eine schnell wachsende Finanzdienstleistungsgruppe, die sich auf die Frontier-Märkte in Subsahara-Afrika konzentriert, wurde in einem schwierigen Marktumfeld mit großem Erfolg abgeschlossen. Die neuen Aktien, die nicht im Rahmen des Bezugsangebots bezogen wurden, wurden komplett bei sehr hoher Nachfrage bei institutionellen Anlegern zu ebenfalls EUR 12,00 je Aktie platziert.

Nach Eintragung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister, die voraussichtlich am 28. Dezember 2011 erfolgt, erhöht sich damit das Grundkapital der Gesellschaft von EUR 7.646.150,00 um nominal EUR 764.614,00 auf EUR 8.410.764,00 durch Ausgabe von 764.614 neuen, auf den Namen lautende Stammaktien ohne Nennbetrag (Stückaktien) mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie.

Voraussichtlich am 30. Dezember 2011 werden die neuen Aktien in die an der Frankfurter Wertpapierbörse bestehende Notierung für die Aktien der Gesellschaft einbezogen.

Der Bruttoemissionserlös aus der Kapitalerhöhung wird rund EUR 9,2 Millionen betragen und ermöglicht der ADC den Wachstumskurs der vergangenen Jahre erfolgreich fortzusetzen. Eine große neue Akquisition steht kurz vor dem Abschluss.

Olaf Meier, Managing Director der ADC, kommentiert: 'Die erfolgreiche Platzierung und die sehr große Nachfrage trotz eines insgesamt schwierigen Marktumfelds verdeutlicht einerseits das Vertrauen der Aktionäre in die ADC und zeigt andererseits, dass Afrika ein Zukunftsthema ist, welches dem allgemeinen Markttrend widerstehen kann. Zu Recht, denn die gesamtwirtschaftliche Entwicklung in den ADC-Märkten ebenso wie die Entwicklung unserer Portfoliounternehmen ist beeindruckend. Wir möchten uns bei unseren Aktionären für das gezeigte Vertrauen und die fortwährende Unterstützung unseres Geschäftsmodells bedanken. Im Hinblick auf das Jahr 2012 sind wir voller Optimismus, den erfolgreichen Geschäftsverlauf der letzten Jahre fortzuführen. Anfang des kommenden Jahres werden wir eine Prognose für das Gesamtjahr 2012 vorlegen. Wir erwarten, dass diese gut über einem Plan-EBIT von EUR 10,0 Mio. liegen wird.'

ADC African Development Corporation GmbH & Co. KGaA

Die zur Angermayer, Brumm & Lange Group gehörende ADC African Development Corporation (ADC), ISIN DE000A1E8NW9 (Ticker: AZC.GR), wurde im September 2007 gegründet und konnte sich sehr schnell als einer der führenden Investoren für Banken und Versicherungen in den überproportional starken Wachstumsmärkten in Subsahara-Afrika positionieren. Der Erfolg des Unternehmens beruht insbesondere auf dem lokal ansässigen Managementteam, das die Banken nach internationalen Best-Practice-Grundsätzen weiterentwickelt und durch Implementierung von international üblichen Prozessen profitabilitätssteigernd strukturiert. Als zweiter internationaler Emerging Markets-Investor weltweit wurde ADC - insbesondere aufgrund des starken operativen Ansatzes verbunden mit der Einhaltung höchster ethischer Standards - in die Versicherungslösung der zur Weltbankgruppe gehörenden Multilateral Investment Guarantee Agency ('MIGA') integriert. Diese Versicherung bietet Schutz gegen verschiedene politische Risiken und sichert so insbesondere das Risiko politischer Umbruchsituationen ab.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.