Opel gewinnt Auszeichnung "Most Innovative Brand 2010"

Plus X Award 2010

(PresseBox) (Rüsselsheim/Köln, ) .
- Neuer Meriva und neuer Astra gewinnen insgesamt sieben Kategorien
- Opel als innovativste Marke im Automobilsektor ausgezeichnet

Gestern Abend wurden in Köln im Rahmen einer Galaveranstaltung die Gewinner des "Plus X Award 2010", dem weltgrößten Wettbewerb für Produkte aus Technologie, Sport und Lifestyle, bekannt gegeben. Opel räumte dabei kräftig Preise ab. So konnte der neue Meriva die Kategorien Innovation, Design, Funktionalität und Ergonomie für sich entscheiden, der neue Astra wurde ebenfalls Sieger in den Kapiteln Design, Funktionalität und Ergonomie. Durch den Gewinn von insgesamt sieben Kategorien wurde Opel zusätzlich der Preis als "Most Innovative Brand 2010" im Automobilsektor verliehen und konnte damit Hersteller aus dem Premium- und Sportwagenbereich hinter sich lassen. Darüber hinaus gewannen der Meriva und der Astra in ihren jeweiligen Segmenten den Preis als "Bestes Produkt des Jahres 2010".

Über tausend Produkte aus den Bereichen Technologie, Sport und Lifestyle hatten sich für die Plus X Awards beworben und wurden von einer 144köpfigen Fachjury aus 32 Nationen beurteilt. Bewertet wurde in den Kategorien Innovation, Qualität, Design, Bedienkomfort, Ergonomie und Ökologie.

Nachdem im Jahr 2009 der Opel Insignia mit seiner Frontkamera das Gütesiegel für Innovationen gewinnen konnte, hat Opel mit Astra und Meriva wiederum seine Kompetenz bewiesen. " Ich bin sehr stolz auf diese Auszeichnungen", so Alain Visser, Vice President Sales, Marketing & Aftersales. "Sie beweisen, dass unsere Markenstärken wie Design und Funktionalität auch von den unabhängigen Juroren des Plus X Award anerkannt und ausgezeichnet werden. Darüber hinaus ist auch Ergonomie ein Pluspunkt, der eine immer größere Rolle spielt."

Der neue Meriva, der am 12. Juni seine Premiere beim Opel-Händler feiert, glänzt mit zahlreichen technischen und praxisrelevanten Innovationen wie den an der C-Säule angeschlagenen, FlexDoors genannten Portaltüren, dem FlexSpace-Rücksitzkonzept und der individuell konfigurierbaren FlexRail-Mittelkonsole. Die Preise beginnen bei 15.900 Euro.

Der neue fünftürige Astra setzt neben seinen Stärken bei Design, Funktionalität und Ergonomie auch Maßstäbe in Sachen Sparsamkeit: Mit einem CO2-Ausstoß von 109 Gramm pro Kilometer und einem Gesamtverbrauch von gerade einmal 4,1 Litern pro 100 Kilometer gehört der Astra 1.3 CDTI ecoFLEX zu den Besten in der Kompaktklasse. Über 150.000 Bestellungen liegen mittlerweile europaweit vor.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.