Hilfsaktion: Opel hält Hochwassergeschädigte mobil

Ersatzautos stehen kostenlos bis zu drei Wochen zur Verfügung

(PresseBox) (Rüsselsheim, ) Die Adam Opel GmbH hat die Mobilitätsaktion "Ein kostenloses Ersatzfahrzeug für Hochwassergeschädigte" gestartet. Das Angebot, sich beim Opel-Händler kostenlos ein Auto auszuleihen, läuft ab sofort und gilt für bis zu drei Wochen.

"Viele Menschen in den betroffenen Gebieten in Ostdeutschland sind für ihre täglichen Besorgungen, für den Weg zur Arbeit oder den Transport der Kinder zur Schule dringend auf Mobilität angewiesen. Da wollen wir unterstützen." sagt Imelda Labbé, Exekutiv-Direktorin Verkauf, Marketing und Aftersales Opel Deutschland. Betroffene können sich über die Hotline (0180 55510*) oder bei einem der Opel Händler in den Regionen melden. Die Bereitstellung eines Ersatzwagens wird dann von den Opel-Partnern vor Ort unbürokratisch gehandhabt. Es genügt eine Bestätigung von den örtlichen Hilfsdiensten wie THW, Polizei, Feuerwehr oder von der Gemeindeverwaltung, dass das eigene Fahrzeug aufgrund von Hochwassereinfluss nicht fahrbereit ist.

*0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.