Der Star des 79. Genfer Autosalons - Der Opel Ampera

Elektrofahrzeug mit 500 Kilometern verlängerter Reichweite

(PresseBox) (Rüsselsheim, ) Der Opel Ampera feiert auf dem 79. Genfer Autosalon eine spannungsgeladene Weltpremiere. Mit seinem bahnbrechenden Voltec- Elektroantrieb bietet der Ampera genau die technologische Innovation, um für heutige und zukünftige Herausforderungen im Energie- und Umweltbereich gerüstet zu sein. Das Fahrzeug wird 2011 in Produktion gehen.

Der revolutionäre Opel Ampera wird das erste emissionfreie Elektro-Auto sein, das allen Ansprüchen des automobilen Alltags gerecht wird. Der Fünftürer mit Schrägheck bietet komfortablen Platz für vier Passagiere - inklusive genügend Kofferraum für das Gepäck.

Der Ampera wird zu jeder Zeit und bei jeder Geschwindigkeit elektrisch angetrieben.Strecken bis 60 Kilometer legt das Fahrzeug rein elektrisch zurück - mit Energie aus seiner Lithium-Ionen-Batterie, die an einer normalen 230-Volt-Steckdose geladen wird. Auf längeren Strecken erfolgt der Antrieb ebenfalls per Elektromotor, der jedoch von einem kleinen Verbrennungsmotor als Generator mit Strom gespeist wird und eine Reichweite von mehr als 500 Kilometern ermöglicht.

Alle Einzelheiten finden Sie ab Montag, 2. März 2009 ab 16.30 Uhr auf http://media.opel.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.