add2 und ad pepper media kooperieren in Sachen Markenschutz im Web

(PresseBox) (München, ) Die Online-Marketing-Agentur add2 und der Vermarkter ad pepper media haben eine Initiative zum Schutz von Marken im Web gestartet. Mittels SiteScreen Network schützt add2 seine Werbekunden vor markenschädigenden Platzierungen und verhindert die Auslieferung von Kampagnen auf Webseiten mit unerwünschten Inhalten. Das mehrfach prämierte Filtersystem SiteScreen liest den Kontext jeder Platzierung mit menschlichem Sachverstand und blockiert Werbeschaltung im Umfeld kritischer Themen wie Alkohol, Rauchen, Drogen, Filesharing, Schocknews, Nacktheit und Erotik, Gewalt, Vulgärsprache und Extremismus.

add2 ist eine netzwerkunabhängige Online-Agentur, die sich auf die Entwicklung und Umsetzung internetgestützter Marketingkonzepte spezialisiert hat und auf hervorragende Technologie setzt, um Auftraggeber bestmöglich beraten und betreuen zu können.

"Natürlich vertrauen unsere Kunden darauf, dass ihre Werbeschaltungen optimal gesteuert werden. Markenschädigende Umfelder können einen großen Image-Verlust bedeuten und sind damit ein absolutes Tabu. Diese Gefahr können wir mit der Technologie von SiteScreen komplett ausschließen und haben uns aus diesem Grund für eine Zusammenarbeit mit ad pepper media entschieden", so Oliver Vater, Geschäftsführer add2.

Weitere Informationen über ad pepper media finden Sie im Internet unter www.adpepper.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.