Präzision im Taschenformat: mit Feingefühl in jede noch so enge Zahnfleischtasche

PerioPrecision: drei neue Mikro-Power-Spitzen von Satelec zur nicht-chirurgischen PAR-Therapie

(PresseBox) (Mettmann, ) Zielsicher, flexibel und zuverlässig, ultrafein und doch äußerst robust: So präsentieren sich die drei neuen Ultraschallansätze des PerioPrecision-Kits von Satelec (Acteon Group). Die Mikrospitzen aus Edelstahl sind die derzeit grazilsten PAR-Instrumente auf dem Markt und für einen noch besseren Zugang in die distalen Taschen doppelt gebogen. Mit ihrer perfekten Weiterleitung der Ultraschallvibrationen und ihrer hohen Abtragseffizenz ermöglichen sie dem Anwender, nicht nur bei der Initialtherapie einer leichten Parodontitis, eine sichere, systematische und komplette Ultraschallbehandlung von Zahnfleischtaschen und Wurzeloberflächen - ohne Verletzungsrisiko des epithelialen Attachments!

Die drei PerioPrecision-Instrumente wurden von Satelec in Zusammenarbeit mit erfahren Parodontologen speziell für den minimalinvasiven und zeitsparenden Einsatz in tiefen, engen Zahnfleischtaschen entwickelt. Aufgrund ihrer doppelt gekrümmten Form und ihrem extrem dünnen Design erleichtern die neuen widerstandsfähigen Ansätze selbst dem eher unerfahrenen Behandler ein schmerzfreies parodontales Debridement und ein effizientes Abtragen von harten und weichen Ablagerungen im Interproximalbereich, aber auch zwischen eng überlappenden Kronen und in Wurzelnähe - präzise und schonend sogar bei sehr dünner Wurzelhaut!

Ultrafeine Spitzen für ein gründliches Ultraschallscaling!

Drei Spitzen für eine sichere Sache: Die gerade TK1-1S-Mikrospitze eignet sich bei schwacher Frequenzbreite und niedriger Leistung besonders zur sanften Entfernung von Biofilm und kleinsten Zementablagerungen in tiefen, mittelgroßen PAR-Taschen und auf Wurzeloberflächen. Durch ihre Skalierung alle drei Millimeter an der Instrumentenspitze lässt sie sich zudem wie eine Sonde zur schnellen Kontrolle und Tiefenmessung verwenden.

Die beiden doppelt gebogenen, runden Ultraschallansätze P2L (nach links gerichtet) und P2R (nach rechts gerichtet) wurden speziell zum effizienten Debridement von Plaque und Zahnstein bei einer initialen und unterstützenden Parodontitistherapie entwickelt. Diese filigranen Mikro-Power-Spitzen mit einem Durchmesser von 0,25 Millimetern sind dabei schonender und gründlicher als klassische Ultraschallspitzen oder manuelle Küretten - für mehr Attachmentgewinn und weniger Komplikationen!

Das PerioPrecision-Kit mit den Mikrospitzen TK1-1S, P2L und P2R ist ab sofort in einer autoklavierbaren Box mit der von Satelec patentierten CCS-Farbmarkierung und drei grünen Drehmomentschlüsseln erhältlich - für eine kontrollierte und effiziente Spitzen-Leistung in der Zahnfleischtasche.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.