Wächst mit den Herausforderungen: clino System 99plus

Pünktlich zur Altenpflege+ProPflege 2009 erweitert Ackermann clino sein bewährtes Rufsystem um Funktionen für mehr Sicherheit, Produktivität und Komfort

(PresseBox) (Neuss, ) Im Rahmen der Fachmesse Altenpflege+ProPflege stellt Ackermann clino erstmals das clino System 99plus, eine Systemgeneration mit neuen Funktionen, vor. clino System 99plus basiert auf den bewährten Systemen clino opt 99, clino phon 99 bzw. clino System 99CL und zeichnet sich durch ein Höchstmaß an Modularität und Skalierbarkeit aus. Durch das modulare Systemkonzept können sowohl bestehende als auch neue Anlagen jederzeit den individuellen Nutzerwünschen angepasst werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine kleine Einrichtung mit nur 20 Betten oder eine Anlage mit mehr als 1000 Betten handelt. Bedarfsorientiert ermöglicht clino System 99plus von der reinen optischen/akustischen Signalisierung bis hin zur Kommunikationslösung mit diskreter Sprache am Bett die volle Bandbreite moderner Pflegekommunikation.Besonderer Wert wurde darauf gelegt, durch Abwärtskompatibilität einen hohen Investitionsschutz zu gewährleisten und durch das modulare Konzept immer ein optimales Kosten-Nutzen- Verhältnis sicherzustellen.

Zahlreiche Schnittstellen ermöglichen eine Integration nahezu aller im Pflegeumfeld relevanten Sicherheitsund Kommunikationssysteme. clino System 99plus stellt so eine einheitliche, differenzierbare und sichere Arbeitsplattform für die Pflege dar. Die Anbindung von Pflegedokumentationssystemen, medizinischem Alarmmanagement mit Dashboard (Großanzeigen), Sprachalarmierungssystemen oder Multimedia- Geräten, die neuen Leistungsmerkmale "clip to call" und "call to phone" sowie die IP-Vernetzung der Gruppenzentralen erlauben sowohl die interne Kommunikation zwischen unterschiedlichsten Gewerken als auch die Realisierung moderner, einrichtungsübergreifender Pflege- und Servicekonzepte.

Vom 24. bis zum 26. März 2009 präsentiert der Marktführer für Pflegekommunikation in Nürnberg neben dem clino System 99plus auch zahlreiche weitere Neuheiten.

Auf einen Blick:

Gruppenzentrale GZ 99plus Die neue Gruppenzentrale des clino Systems 99plus ist nicht nur ethernetfähig, sondern erlaubt mit einem erweiterten Software-Designkonzept die einfache Integration in gebäude- und standortübergreifende ITStrukturen.

Durch ein Software-Upgrade können auch vorhandene clino phon 99- und clino System 99CL-Zentralen um die neuen Funktionalitäten erweitert werden.

Audio Interface

AII99plus Dieses leistungsfähige Modul dient als Schnittstelle zur klassischen Telefonwelt und ermöglicht die Aufschaltung von DECT-Systemen oder die Weiterleitung von Rufen aus der Rufanlage zu internen wie auch externen Telefonteilnehmern. Dank der "call to phone"-Funktion kann über die Rufanlage zum Beispiel ein Patientenruf als Telefonanruf zu einer Hausnotrufzentrale oder auf ein beliebiges GSM-Handy geleitet werden.

Bei "clip to call" wird ein interner oder externer Telefonanruf in der Rufanlage als Patientenruf eingekoppelt und kann ebenso bearbeitet und protokolliert werden. Auch das Abstellen der Rufe ist bei der "clip to call"-Funktion möglich. Die Nutzung der sicheren Infrastruktur der Rufanlage garantiert dabei, dass kein Ruf verloren geht.

Seniorengerechtes Nothilfetelefon

Das Großtastentelefon mit integriertem Funkempfänger ist die ideale Ergänzung der clino System 99plus- Anlage. In Verbindung mit der "clip to call"-Funktion ist so eine einfache kostengünstige Einbindung kleiner abgesetzter Wohngruppen möglich. Die Rufbearbeitung unterscheidet sich nicht von der Bearbeitung interner Patientenrufe. Sowohl die Rufweiterleitung als auch die Eskalation und die Protokollierung sind durch die Rufanlage gewährleistet.

RFID-Modul und Cardmanager

Der neue clino Cardmanager bietet in Verbindung mit dem RFID-Leser eine Reihe zusätzlicher Funktionen wie beispielsweise die berührungslose Anwesenheit, ein vielschichtiges Berechtigungsmanagement, Optionen für effektive Gerätelogistik sowie verschiedene Protokollfunktionen mit optionaler Datenschnittstelle zu Pflegedokumentationssystemen. Dabei erweitert die Kombination von RFID-Leser, Cardmanager und clino System 99plus-Software die individuellen Sicherheits-, Produktivitäts- und Komfortmerkmale und eröffnet neue Möglichkeiten in der Pflege.

clino call DECTplus

Die integrierten Alarmfunktionen sowie die optionale Ortung der DECT-Telefone bieten mehr Sicherheit für die Pflege und ermöglichen im Notfall schnelle und zielgerichtete Hilfe. Darüber hinaus fällt die bisher vorhandene Beschränkung in der Anzahl der einsetzbaren DECT-Telefone weg, so dass jetzt auch für große Objekte die Endgeräte eingesetzt werden können, die für die Anforderungen des Pflegedienstes optimiert sind.

clino guard basic

Das kostengünstige Desorientierten-Fürsorge-System für kleine Anwendungen, in denen lediglich eine Alarmoption gewünscht ist.

Elektronikmodul EM 340

Das neue, passend zur Zimmersignalleuchte mit integriertem Namensschild ZSL340 gestaltete Elektronikmodul zeichnet sich nicht nur durch innovatives Design und Strom sparende, wartungsarme LED-Technik, sondern auch durch einfache Installation und Wartung aus.

Besuchen Sie uns vom 24. bis 26. März 2009 auf der Altenpflege+ProPflege in Nürnberg und entdecken Sie auf unserem Messestand in Halle 3, Stand Nr. 3-447 weitere neue Produkte, Lösungen und Anregungen, die Sicherheit, Produktivität und Komfort in der Pflege verbessern. Das Ackermann clino-Team freut sich auf Sie.

Diese Veröffentlichung enthält vorausschauende Aussagen gemäß der Definition in Abschnitt 21E des Securities Exchange Act (Wertpapierbörsengesetz) von 1934, einschließlich Informationen zu zukünftigen Geschäftsprozessen, Finanzergebnissen und Marktbedingungen. Solche vorausschauenden Aussagen enthalten die für Geschäftsprognosen üblichen Risiken und Ungewissheiten wie in den Unterlagen gemäß des Securities Exchange Acts näher beschrieben.

Ackermann clino by Honeywell, Novar GmbH

Honeywell International ist ein diversifizierter Konzern mit einem Wert von 38 Milliarden Dollar, der als Marktführer in den Bereichen Technologie und Herstellung gilt. Honeywell beliefert Kunden weltweit mit Luftfahrtprodukten und -dienstleistungen, Gebäudesteuerungstechnologien (privat und kommerziell), Produkten für die Automobilindustrie, Turboladern sowie Sondermaterialien. Der Unternehmenssitz befindet sich in Morris Township, New Jersey, USA. Aktien werden an der Börse in New York, London und Chicago gehandelt. Weitere Informationen finden Sie unter www.honeywell.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.