Gartner 2008: Geschäftsführer Stefan Engel zur Marktführerschaft in Deutschland

(PresseBox) (Ahrensburg, ) Die vom Marktforschungsinstitut Gartner ermittelten vorläufigen Zahlen für den PC-Markt im Gesamtjahr 2008 liegen nun vor und Acer kann sich als Gewinner in diesem hart umkämpften Markt sehen. Demnach konnte Acer seine Position im deutschen Markt weiter ausbauen und überproportional wachsen. Die folgenden Zitate von Stefan Engel kommentieren diese Entwicklung und sind zur Veröffentlichung freigegeben.

"14,2 Prozent Marktanteil am PC-Gesamtmarkt und damit eine Steigerung von 44,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr bestätigen die Acer-Strategie. Die Nummer 1 in Deutschland und gleichzeitig das zweitstärkste Wachstum aller PC-Hersteller sprechen eine deutliche Sprache."

"Mit einem Marktanteil von 18,6 Prozent führt Acer den Notebook-Markt in Deutschland weiter unangefochten an. Dank eines Wachstums von 60,8 Prozent konnten wir den Abstand zum Zweitplatzierten auf fast 7 Prozentpunkte ausbauen. Wesentlichen Anteil an diesem Erfolg haben natürlich unsere Netbooks. Mit unserem hochwertig verarbeiteten Aspire one in attraktivem Design haben wir uns frühzeitig sehr gut positioniert und konnten uns so gegenüber den Wettbewerbern deutlich absetzen."

"Die Konsumenten sehen Acer als Marke mit hoher Glaubwürdigkeit und einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Hier konnte Acer mit seinen speziell auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittenen Geräten punkten. Das erklärt den enormen Anstieg sowohl im Privat- als auch im Geschäftskundenumfeld."

"Dass Acer auch außerhalb des Notebook-Bereichs stark aufgestellt ist, belegt unsere Steigerung im klassischen Desktop-Segment. Mit dem kleinen Formfaktor unserer PCs, die nicht größer als ein dickes Buch sind, bringen wir den Rechner wieder auf den Tisch, statt ihn im Kabelsalat am Boden stehen zu lassen. Das gefällt den Kunden im Büro ebenso wie den privaten Konsumenten. Ein Plus von fast 6 Prozent im Desktop-Markt zeigt, dass Acer aufgrund der innovativen Produktpolitik deutlich wächst, während der Gesamtmarkt sogar um 1,5 Prozent geschrumpft ist."

"Einer der Gründe für den Erfolg ist die konsequente Verfolgung des indirekten Vertriebsweges in Verbindung mit einer darauf abgestimmten Produktpolitik. Damit stellen wir sicher, dass unsere Partner die Produkte bekommen, die sie auch verkaufen können."

"Eine tragende Säule für unseren Erfolg ist unser motiviertes Team, das schon seit vielen Jahren zusammenarbeitet. Da kommt viel Erfahrung und Professionalität zusammen. Diese Konstanz und Verlässlichkeit schätzen unsere Vertriebspartner."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.