Acer G5-Serie: Leistungsstarke Displays in vielfältigen Formfaktoren

(PresseBox) (Ahrensburg, ) Mit den neuen LCDs der G5-Serie adressiert Acer besonders Freunde spannender Multimedia-Unterhaltung. Die Geräte verfügen über modernste Displaytechnologien und garantieren so eine hervorragende Bilddarstellung für packenden Spielspaß oder atemberaubenden Heimkino-Genuss. Das Display ist in vielfältigen Formfaktoren verfügbar und bietet ein hervorragendes, durch Acer Adaptive Contrast Management noch optimiertes Kontrastverhältnis von bis zu 80.000:1. Mit dem Xförmigen Fuß besitzen die Modelle einen sicheren Stand und machen auch im Hinblick auf das Design eine ausgesprochen gute Figur. Die Displays der Acer G5-Serie sind ab August zu folgenden unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen (inkl. MwSt.) im Handel erhältlich: ab 119,- Euro (Acer G195HQ), ab 139,- Euro (Acer G205H), ab 169,- Euro (Acer G225HQ), ab 199,- Euro (Acer G235H), bzw. ab 219,- Euro (Acer G245H).

Die Modelle der Acer G5-Serie bieten beste Bildqualität für Multimedia- und Gaming-Anwendungen. Aus den fünf Bildschirmdiagonalen 61 cm (24 Zoll), 58 cm (23 Zoll), 55 cm (22 Zoll), 51 cm (20 Zoll) und 48 cm (19 Zoll) kann der User das für seine Anforderungen ideale Gerät wählen. Auflösungen von HD mit 1.366 x 768 Pixeln (Acer G195HQ), HD+ mit 1.600 x 900 Pixeln (Acer G205H) oder Full HD mit 1.920 x 1.080 Pixeln (Acer G225HQ, Acer G235H und Acer G245H) zaubern High Definition-Inhalte in höchster Anzeigequalität auf das LCD. Für die Einstellung des optimalen Blickwinkels sind alle Modelle von -5 Grad bis +15 Grad neigbar.

Das mit Acer Adaptive Contrast Management (ACM) erreichte dynamische Kontrastverhältnis von bis zu 80.000:1 garantiert extrem kontrastreiche Bilder in leuchtenden Farben und eine atemberaubende Detaildarstellung selbst bei sehr dunklen und hellen Szenen. Die Reaktionszeit von nur 5 ms (2 ms beim Acer G245H) und die mit der OD-Technologie (Overdrive) zusätzlich verbesserte Grauzu-Grau-Reaktionszeit sorgen auch bei schnellen Bildfolgen für eine fließende Darstellung ohne Ghosting- und Nachzieheffekte. So sind die Modelle der Acer G5-Serie die ideale Wahl für die Anzeige von Multimedia-Inhalten, Spielen und Videos in höchster Qualität.

Alle Modelle sind mit einem VGA-Eingang ausgestattet, der den unkomplizierten Anschluss der LCDs an PCs oder Notebooks ermöglicht. Die Modelle Acer G205H und Acer G225HQ verfügen optional über eine DVI-Schnittstelle mit HDCP-Unterstützung, die die verlustfreie Übertragung und den uneingeschränkten Genuss von DRMgeschützten Inhalten ermöglicht. Die Displays Acer G235H und Acer G245H bieten je nach Modell zusätzlich zur DVI-Schnittstelle optional einen HDMI-Port V1.3, der digitale Audio- und Videoverbindungen über ein einziges Kabel erlaubt. So können externe Wiedergabegeräte wie Bluray- / DVD-Player, Set Top-Boxen und HD-Spielekonsolen direkt an die LCDs angeschlossen werden. Darüber hinaus erlaubt eine spezielle Input-Funktion die einfache Suche nach eingespeisten Signalen.

Die Displays der Acer G5-Serien überzeugen nicht nur durch die hochwertige technologische Ausstattung, sondern glänzen auch mit ihrem attraktiven Erscheinungsbild. Durch das kraftvolle Design mit abgeschrägten Flächen, klaren Linien und scharfen Ecken sowie das Klavierlack-Finish erhalten die LCDs einen unverwechselbaren Charakter, der von den markanten Linien des Xförmigen Standfußes eindrucksvoll unterstrichen wird. Dieser gibt sicheren Halt und hebt die schlanke Formgebung hervor. Das Ergebnis ist ein attraktives Äußeres, das eine stilvolle Bereicherung jeder Wohnumgebung darstellt.

Die Acer G5-Serie ist mit modernster Displaytechnologie ausgestattet, die für unvergessliche Betrachtungserlebnisse sorgt.

Acer eColor Management ist eine erweiterte Display-Steuerung, die die Darstellungsleistung des Bildschirms an unterschiedliche Umgebungen und Anwendungen anpasst. Acer eColor Management optimiert die Darstellungsqualität und stellt mehrere vorprogrammierte Nutzungsmodi bereit: Standard (Standardeinstellung für gute Displayleistung), Text (für die Betrachtung von Dokumenten, Tabellen usw. am Bildschirm), Grafik (optimale Darstellungsqualität bei Grafikanwendungen) sowie einen benutzerdefinierten Modus, in dem die Grundeinstellungen weiter abgestimmt und die Darstellungsparameter individuell gestaltet werden können.

Acer Adaptive Contrast Management (ACM) reguliert dynamisch das Kontrastverhältnis des Eingangssignals, um gestochen scharfe Bilddarstellungen sicherzustellen. Jede Szene wird analysiert und die Bilder werden Frame für Frame reguliert, was die Farbqualität erhöht und beim Anzeigen von dunklen Szenen sowie schattierten und dunklen Bildfolgen einen besseren Schwarzanteil ermöglicht. Mit Acer Adaptive Contrast Management wird zudem der Stromverbrauch des LCDs verringert.

Acer eDisplay Management wurde eigens für den Einsatz in Acer-LCDs entwickelt. Mit diesem leicht verständlichen und benutzerfreundlichen Dienstprogramm kann der Anwender unkompliziert Änderungen bei Grundeinstellungen wie Auflösung, Bildhelligkeit, Kontrast, Scharfstellung und Bildposition vornehmen, die erweiterte Farbkalibrierung für professionelle Farbdarstellung aktivieren und die Bildschirmposition mühelos regulieren. Alle individuellen Einstellungen können gespeichert und für verschiedene Anwendungen oder Lichtverhältnisse abgerufen werden.

Acer Computer GmbH

Acer Inc., gegründet 1976, ist heute einer der weltweit größten IT-Anbieter. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Notebooks, Netbooks, PCs, Displays, Projektoren und Smartphones sowie Produkte für den Bereich Home Entertainment und mobiles Internet. Gemäß dem Unternehmensleitsatz "Breaking the Barriers between People and Technology" liefert Acer IT-Produkte, die sowohl professionellen als auch privaten Anwendern erlauben, ihre persönlichen Aufgaben schneller, komfortabler und effizienter umsetzen zu können. Als weltweiter TOP-Partner der Olympischen Bewegung stellt Acer die gesamte IT-Infrastruktur für die Olympischen Spiele in Vancouver 2010 und London 2012 zur Verfügung. Weltweit ist Acer laut Gartner im ersten Quartal 2010 Nummer 2 im PC-Markt sowie im Notebook-Segment und führt laut vorläufiger Zahlen des vierten Quartals 2009 mit 27 Prozent den Netbook-Markt an. Durch die Akquisition von Gateway Inc. und Packard Bell Inc. hat Acer seine weltweite Marktposition weiter gestärkt und setzt konsequent auf die Stärken einer Mehrmarkenstrategie mit den Brands Acer, Packard Bell, Gateway und emachines. Die Acer-Gruppe beschäftigt weltweit über 7.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen arbeitet mit Händlern und Distributoren in mehr als 100 Ländern zusammen. Der Umsatz 2009 betrug 17,9 Mrd. US$. Die zur Acer-Gruppe gehörende Acer Computer GmbH hat ihren Sitz in Ahrensburg bei Hamburg.

Das Unternehmen im Ranking:

Laut Gartner nimmt Acer in der Region EMEA im gesamten PC-Geschäft im ersten Quartal 2010 den zweiten Rang ein. Besonders erfolgreich ist Acer im Bereich Mobile Computing: Insgesamt belegt Acer hier in der Region EMEA laut Gartner im ersten Quartal 2010 den ersten Platz.

Im deutschen PC-Gesamtmarkt liegt Acer nach Gartner im ersten Quartal 2010 mit einem Marktanteil von 21,8 Prozent an Position 1. Im Notebook-Bereich belegt Acer nach Gartner in Deutschland im ersten Quartal 2010 mit einem Marktanteil von 26,8 Prozent ebenfalls unangefochten Platz 1. Weiterhin ist Acer nach Pacific Media Associates im ersten Quartal 2010 mit einem Marktanteil von 27,6 Prozent auch Marktführer auf dem Projektoren-Markt in Deutschland. Darüber hinaus belegt Acer Context zufolge im Gesamtjahr 2009 im Display-Markt in Deutschland mit einem Marktanteil von 14,2 Prozent den zweiten Platz.

Die Strategie:

Die Acer Business-Strategie basiert auf innovativen Technologien und hohen Qualitätsstandards, gepaart mit flachen Unternehmensstrukturen und kurzen Entscheidungswegen. Acer setzt nach der Akquise von Gateway und Packard Bell als Acer-Gruppe konsequent auf die Stärken einer Mehrmarkenstrategie. Ein weiterer wesentlicher Erfolgsfaktor für Acer ist das transparente, indirekte Channel-Modell: Der Vertrieb von Acer-Produkten erfolgt ausschließlich über Handelspartner. Um die Anforderungen unterschiedlicher Marktsegmente noch zielgenauer abdecken zu können, hat Acer 2007 eine Neuorganisation erfolgreich umgesetzt: mit der Gründung einer Professional- und Consumer-Division sowie eigenen Produktlinien für den Business- und Consumer-Bereich. Die Neuausrichtung von Acer hilft auch den Fachhandelspartnern, Kundenanforderungen noch gezielter erfüllen zu können und sich damit neue Umsatzpotenziale zu erschließen.

Informationen zu Acer erhalten Sie im Internet unter: http://www.acer.de
Acer auf Facebook: http://www.facebook.com/...
Acer auf Youtube: http://www.youtube.com/...
Acer auf Twitter: http://twitter.com/...


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.