acardo überholt Catalina Marketing bei Anzahl der Check-out Couponing Märkte in Deutschland

(PresseBox) (Dortmund, ) Check-out Couponing Rollout bei mehreren Handelsketten erfolgreich abgeschlossen. 3 Jahre nach Markteinführung überrundet acardo den amerikanischen Wettbewerber Catalina Marketing bei der Anzahl der angeschlossenen Märkte. Integrierter Ansatz punktet gegen externe Hardware am Point of Sale.

Couponing hat in den letzten Jahren in Deutschland an Bedeutung gewonnen. Immer mehr Handelsunternehmen setzen dabei auf zielgerichtete Couponing Lösungen, wie das Check-out Couponing. Dabei werden in Abhängigkeit des Warenkorbs eines Kunden Coupons an der Kasse ausgegeben. Dieses System zur individuellen Konsumentenansprache hat der Dortmunder Couponing und Clearing Dienstleister acardo in den letzten Jahren in die gängigsten Kassensysteme des Lebensmittelhandels integriert und damit viele Handelsketten als Kunden gewonnen. "Das acardo Check-out Couponing hat uns überzeugt, da für die intelligente Couponausgabe keine Zusatzhardware am Point of Sale aufgebaut werden muss", erläutert Stefan Welke, Leiter Vertriebs- und Kundenbindungsmanagement bei der Kaiser's Tengelmann AG die Entscheidung seines Unternehmens. Vor allem die Integration der Couponing Lösungen in die bestehende IT-Infrastruktur ist für den Handel von entscheidender Bedeutung. Viele Experten sehen daher Wettbewerbsvorteile für ein integriertes System. "Für den deutschen Markt sehen wir erhebliche Vorteile in der kassenintegrierten Couponing Lösung von acardo, da so unsere Prozesse schlank bleiben und erhebliche Kosten eines externen Systems eingespart werden können", sagt Lothar Klopsch, Vertriebsleiter bei der Dohle Handelsgruppe. "Durch die Integration in die Kassensysteme können wir mehrere Tausend Euro Hardwareinvestitionen pro Filiale wegrationalisieren und diesen Wettbewerbsvorteil durch günstigere Preise an unsere angeschlossenen Händler und Industriepartner weitergeben", ergänzt Christoph Thye, Vorstand der acardo technologies AG. "Mit mehr als 950 aktiven Märkten haben wir erstmals seit Markteinführung im Jahr 2005 unseren Wettbewerber Catalina überholt und bieten für Industriepartner nun ein attraktives Netzwerk für deren Verkaufsförderungsaktionen. Weitere 750 Märkte sind vertraglich mit Händlern vereinbart und befinden sich im Rollout", so Thye weiter. Zu den Handelspartnern im acardo Netzwerk zählen mehrere EDEKA Regionen, Marktkauf, Dohle Handelsgruppe, Bünting Gruppe und Wasgau.

In den nächsten Monaten werden weitere Instore Medien folgen und ebenfalls Coupons drucken. Hierzu zählen Kiosksysteme, Waagen und Leer-gutautomaten, die zukünftig ebenfalls intelligente acardo Softwarekomponenten nutzen, um Kunden am Point of Sale anzusprechen.

acardo group Aktiengesellschaft

acardo ist ein Anbieter von innovativen IT- und Marketingdienstleistungen. Seit dem Jahr 2000 ist acardo auf dem deutschen Markt tätig und betreut beim Couponing mehrere Tausend Filialen und damit einen Großteil des deutschen Lebensmitteleinzelhandels. Nahezu alle großen Konsumgüterhersteller haben schon Coupon-Aktionen über acardo abgewickelt. Anteilseigner der acardo technologies AG ist u.a. die börsennotierte Pironet NDH AG, die mit eigenen Produkten und mehreren Beteiligungen (z.B. SA2 Worldsync, Prudsys, Xplace) im Handelsumfeld tätig ist.

Zu den acardo-Innovationen zählen neben dem automatischen (revisionssicheren) Coupon Clearing, das integrierte Check-out Couponing und auch die zielgerichtete Coupon-Ausgabe an Leer-gutautomaten und Waagen im Lebensmittelein-zelhandel.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.