Leistungssteigerungen aus Kempten - aus Tradition am Puls der Zeit

(PresseBox) (Kempten, ) Egal, ob Diesel oder Benziner - ABT Sportsline, der weltgrößte Veredler für Fahrzeuge des VW-Konzerns bietet für fast alle Aggregate diverse Leistungssteigerungen an. Sollen es einfach ein paar kräftige PS mehr sein, damit die Souveränität im Verkehrsalltag stimmt? Dann ist ABT POWER die richtige Wahl. Dabei wird die elektronische Motorsteuerung optimiert und perfekt auf den Charakter des Autos abgestimmt. Mit Chiptuning hat dies eigentlich nichts mehr zu tun, denn bei ABT POWER erfolgt kein riskanter Eingriff in die Hardware. Es wird "nur" die Software verändert. Dennoch ist damit ein enormer Entwicklungsaufwand verbunden, wie Christian Abt, der für die Technik verantwortliche Geschäftsführer im Hause ABT erläutert. Der erfahrene Motorsportler: "Wir müssen für jedes Modell und jeden Motor die Daten neu programmieren und dann am 'fahrenden Objekt' testen. Erst, wenn die Leistungssteigerung auch auf den Verkehrsalltag perfekt abgestimmt ist, kann der Kunde sie ordern." Um die Belastungen eines langen Autolebens zu simulieren, fahren Christian Abt und seine Crew nicht nur tausende von Kilometern auf "normalen" Straßen und auf Teststrecken, der Motor wird auch auf dem Motor- und Rollenprüfstand auf Herz und Nieren gecheckt. "Daher bleibt bei Neuwagen nicht nur die volle Garantie erhalten, wir können auch bei 'Gebrauchten' Garantie auf die Leistungssteigerung" gewähren.

Natürlich können auch Kunden, die "noch mehr" als ABT POWER wollen, sicher sein, dass das Auto nicht nur schneller und sportlicher wird, sondern absolut zuverlässig bleibt. Wer sich etwa für ABT POWER S entscheidet, erhält bis ins letzte Detail getestete Technik von ABT - und das mit Garantie. Denn neben der veränderten Motorsteuerung wird dann auch noch ein neuer Turbolader "Made in Kempten" eingesetzt. Alle Komponenten sind passgenau und hocheffektiv aufeinander abgestimmt, Hard- und Software wurden für eine ebenso harmonische wie sportliche Partnerschaft entwickelt und im Zusammenspiel "eingefahren". Das Credo von ABT Sportsline bringt Christian Abt auf den Punkt: "Unsere Aufgabe ist es, dem Kunden ein Maximum an Fahrspaß und Dynamik bei hundertprozentiger Qualität, also Alltagstauglichkeit und Langlebigkeit aller Bauteile, zu bieten." Im Falle von ABT POWER R entstehen absolute Superportler: So steigt etwa die Leistung beim Audi S5 mit 4,2 Liter V8 um 45 Prozent auf gewaltige 510 PS (375 kW). Möglich wird dies durch die optimale Verbindung der veränderten Motorsteuerung mit einem ABT Kompressor.

ABT bietet aber nicht nur mehr Power in bester Qualität: Erfolgreich forscht das Unternehmen auch, wenn es darum geht, Fahrspaß mit Ökologie und Ökonomie zu verbinden. Jüngstes Beispiel ist der 1.4 TSI aus dem Volkswagenkonzern. Bei ABT Sportsline leistet der "kleine" Motor dann so viel wie sein großer Bruder, der 2.0 TSI, in der Serie - bei deutlich geringerem Spritverbrauch und daher auch niedrigerem CO2-Ausstoß.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.