Nachhaltigkeit wird zum Programm

Dr. Shahab Behjat neuer Vorstand der ABOS-CONWORKS Unternehmerverbund AG

(PresseBox) (Hamburg/Berlin, ) Der Hamburger Unternehmensberater Dr. Shahab Behjat wurde mit Wirkung zum 01. Juli 2010 zum Vorstand der ABOS-CONWORKS Unternehmerverbund AG be­stellt; damit will das Berliner Unternehmen aus der Coaching- und Beratungsbranche auch per­sonell eine weitere Aufwertung des Bereiches der Beratung nach dem Nachhaltigkeitsprinzip doku­mentieren.

Neben dem 58jährigen Diplom-Ingenieur und Diplom-Informatiker Dr. Shahab Behjat gehören drei weitere Personen dem Vorstand des Berliner Beratungsunternehmens ABOS-CONWORKS Unternehmerverbund AG an: Ulrich Backeshoff aus Wachtberg bei Bonn (Vorsitzen­der), Hans Reuter aus Gräfelfing bei München und Claus Heitzer aus Mönchengladbach. Als Vorstandsmitglied zeichnet Dr. Shahab Behjat künftig insbesondere für den Unternehmensbereich CONSULT21 verant­wortlich. CONSULT21 unterstützt mittelständische Unternehmen bei der Gestaltung ihrer Nachhaltigkeits­strategie und deren Operationalisierung.

Dr. Shahab Behjat studierte Elektrotechnik und Informatik; seine Promotion erfolgte an der Universität Hamburg im Fachbereich Wirtschaft und Politik. Danach war Dr. Shahab Behjat über 25 Jahre lang in verantwortlichen Führungspositionen bei nationalen und internationalen Unternehmen in den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Automobilzulieferung sowie der Tele­kom­munikation tätig. Dabei hat Dr. Behjat in dieser Zeit an vielen Groß­projekten mitgewirkt, so auch in verantwortlicher Position beim Aufbau des ersten digitalen Mobilfunknetzes in Deutschland "D1".

Dr. Shahab Behjat: "Die Bestellung zum Vorstandsmitglied reagiert ABOS-CONWORKS auf die wachsende Rolle der Nachhaltigkeit in Gesell­schaft, Wirt­schaft und Politik." Es gelte jetzt, mittelständische Unter­nehmen so zu beraten und zu coachen, dass die Chancen dieses Megatrends auf die betrieblichen Erfordernisse des einzelnen Unternehmens umgesetzt und damit genutzt werden könnten. "CONSULT21 wird diese mittelstands­orientierte Unter­nehmens­beratung nach den Grundsätzen der Corporate Social Responsibility (CSR) und ausgerichtet an den internationalen und nationalen Richtlinien "GRI" und "SAFE" durchführen."

Laut Aktionsplan des BMZ (Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusam­men­arbeit und Entwicklung) von 2005 handelt es sich bei Nachhaltigkeit (Corporate Social Responsibility) um "das Bekenntnis der Privatwirtschaft zu sozial und ökologisch verantwortungsvoller Unternehmensführung".

ABOS-CONWORKS UNTERNEHMERVERBAND AG

Die ABOS-CONWORKS Unternehmerverbund AG mit Sitz in Berlin zählt zu den Unternehmen mit dem größten Berater- und Coachnetzwerk in Deutschland. Das Leistungsspektrum umfasst das Coaching von Unternehmern aus klein- und mittelständischen Unternehmen sowie die Beratung größerer Unternehmen. Coachingschwerpunkte sind Marketing und Vertrieb, der gesamte Finanzbereich sowie Unternehmens- und Personalführung. Seit dem Jahr 2001 wurden von den rund 120 Coaches schon über ein Tausend Unternehmen erfolgreich beraten. Mehr Informationen halten unsere Internetseiten www.abos-conworks.de für Sie bereit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.