Der neue FI/LS von ABB

(PresseBox) (Heidelberg, ) Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen sind ein bewährter und effizienter Schutz vor gefährlichen Folgen bei Elektrounfällen. Dem trägt die aktuelle Änderung der DIN VDE 0100 - 410 Rechnung. Sie schreibt wesentlich erweiterte Schutzmaßnahmen für den gewerblichen, industriellen und Wohnbereich vor.

Mit den Fehlerstrom-Schutzschaltern mit Sicherungsautomat (FI/LS-Schaltern, RCBOs) der Baureihe DS201 und DS202C bietet ABB eine Schutzlösung für alle Arten von Einphasen-Wechselstromkreisen in modernen Anlagen. Die Geräte bieten gleichzeitig folgenden Schutz:

- Kurzschlussschutz
- Überlastschutz
- Zusatzschutz bzw. Fehlerschutz bei Schutzmaßnahmen zum Schutz gegen elektrischen Schlag
- Vorbeugenden Brandschutz.

Außerdem ermöglichen sie ein hohes Maß an Selektivität, da jeweils nur der fehlerbehaftete Stromkreis abgeschaltet wird.

Die neuen FI/LS erlauben durch ihre Anschlusstechnik eine schnelle Montage. Es ist jeweils nur eine Schiene für die Querverdrahtung notwendig. Der ungehinderte Zugang auf die Anschlussklemmen ist durch die hinten liegende Querverdrahtung einfach möglich.

Durch die eindeutige Anzeige der Schaltstellung mittels der integrierten Schaltstellungsanzeige ist die aktuelle Kontaktstellung unabhängig von der Position des Schalthebels von außen immer sichtbar. Grün bedeutet offene Kontakte, rot bedeutet geschlossene Kontakte. Eine Auslösung durch einen Fehlerstrom wird durch die blaue Anzeige signalisiert.

Das komplettes Zubehör des Systems pro M compact® ist an die neuen Fehlerstrom-Schutzschaltern mit Sicherungsautomat anbaubar.

Als Besonderheit gibt es den FI/LS auch als eine kurzzeitverzögerte Version (AP-R). Diese erhöht den Schutz gegen unerwünschte Auslösungen infolge von Stoßströmen bei Blitzschlägen, Störungen etc. Beim Ein- und Ausschalten von elektronischen Verbrauchern wie z.B. PC, EVG, Netzwerke etc. können ebenfalls unerwünschte Auslösungen auftreten. Diese werden durch die Kurzzeitverzögerung der AP-R-Ausführung verhindert.

Die neuen FI/LS DS201/DS202C:

- Kurzschlussschutz
- Überlastschutz
- Fehlerstromschutz
- Vorbeugender Brandschutz
- Bemessungsströme von 1 A bis 40 A
- Auslöseempfindlichkeiten von 10 mA, 30 mA, 300 mA
- Charakteristiken B, C und K
- Authentizität der Produkte durch RFid-Technik

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.