ABB erhält Serviceaufträge über 50 Millionen US-Dollar für Offshore-Windparks

Zuverlässige Übertragung erneuerbarer Energie aus der Nordsee

(PresseBox) (Zurich, ) ABB hat von dem deutschen Übertragungsnetzbetreiber TenneT TSO (früher transpower) Aufträge im Wert von über 50 Millionen US-Dollar erhalten. ABB wird dafür die Netzanschlüsse von Offshore-Windparks vor der deutschen Nordseeküste warten. Der Dreijahresvertrag hat eine Verlängerungsoption.

"Offshore-Windkraft wird immer mehr zur zentralen Quelle für eine breite Versorgung mit erneuerbarer Energie und leistet einen bedeutenden Beitrag zur Senkung von Emissionen und Reduzierung der Umweltbelastung", sagt Peter Leupp, Leiter der Division Energietechniksysteme von ABB. "Der Ausbau unseres Servicegeschäfts geniesst bei ABB grosse Priorität. Wir sind gut aufgestellt, um TenneT dabei zu unterstützen, die Effizienz und Zuverlässigkeit seiner Übertragungssysteme zu erhalten."

ABB ist für die Wartung der HVDC-Light-Anbindung der Windkraftprojekte BorWin1 und DolWin1 von TenneT ans deutsche Festlandnetz verantwortlich und wird sowohl die Umrichterstationen an Land und auf See als auch die Offshore-Plattformen instandhalten.

BorWin1 schliesst den Offshore-Windpark mit der derzeit grössten Entfernung zum Festland über eine 200 Kilometer lange See- und Erdkabeltrasse ans deutsche Stromnetz an. Über die von ABB errichtete Leitung, einschliesslich der Umrichterstationen an Land und auf See, erreicht der Strom des 400-MW-Windparks BARD die deutschen Verbraucher.

DolWin1 wird den 400-MW-Windpark Borkum West II und andere Windparks, die in der Nähe errichtet werden sollen, ans deutsche Stromnetz anbinden. Die von ABB zu errichtende 800-MW-Leitung wird Umrichterstationen an Land und auf See und 165 Kilometer Gleichstrom-See- und Erdkabel mit einer Nennspannung von 320 kV umfassen. Das ist das erste Mal, das extrudierte Kabel mit einer derart hohen Spannung bei der HVDC-Übertragung zum Einsatz kommen.

ABB (www.abb.com) ist führend in der Energie- und Automationstechnik. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden in der Energieversorgung und der Industrie, ihre Leistung zu verbessern und gleichzeitig die Umweltbelastung zu reduzieren. Die Unternehmen der ABB-Gruppe sind in rund 100 Ländern tätig und beschäftigen etwa 117.000 Mitarbeiter.

Zur Erklärung jeglicher Fachbegriffe in diesem Text beachten Sie bitte: www.abb.com/glossary

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.