ABB erhält Energietechnik-Auftrag in Höhe von 400 Millionen US-Dollar in Kuwait

Neue Unterstationen verstärken Übertragungsnetz angesichts steigendem Strombedarf

(PresseBox) (Zurich, ) ABB hat vom Ministry of Electricity and Water in Kuwait einen Auftrag über 400 Millionen US-Dollar für drei neue Unterstationen zur Verstärkung des landesweiten Stromübertragungsnetzes erhalten.

Mit dem Bau der Unterstationen soll die Übertragungsspannung von 300 Kilovolt (kV) auf 400 kV erhöht werden. ABB ist für die Konstruktion, Installation, Prüfung und Inbetriebnahme verantwortlich. Das höhere Spannungsniveau sorgt für eine Steigerung der Zuverlässigkeit und Kapazität des Netzes und wird dazu beitragen, den wachsenden Strombedarf in der Region zu decken.

Schlüsselkomponenten sind gasisolierte Schaltanlagen, zwölf grosse Leistungstransformatoren (400 kV, 765 MVA), Niederspannungs-Hilfssysteme sowie Netzschutz- und Regelsysteme. Das Projekt soll 2011 fertiggestellt werden.

"Unsere Technologien und unsere weltweite Präsenz sorgen rund um den Erdball für eine Verbesserung der Energie-Infrastruktur", sagt Peter Leupp, Leiter der Division Energietechniksysteme von ABB. "Die neuen Unterstationen werden das Übertragungsnetz stabilisieren und die Übertragungskapazität in Kuwait steigern. Damit helfen sie den wachsenden Strombedarf in der Region zu decken, die Energieeffizienz zu steigern und die Stromqualität insgesamt zu verbessern."

Durch die Erhöhung der Übertragungsspannung kann das Stromnetz Kuwaits mit den Netzen der benachbarten Länder des Golfkooperationsrats (GCC) verbunden werden, die bereits mit einer Spannung von 400 kV arbeiten. Bereits die erste 400-kV-Unterstation Kuwaits wurde von ABB im Rahmen der GCC-Initiative zur Verbindung der Stromnetze der Golfstaaten gebaut.

Unterstationen ermöglichen eine effiziente Übertragung und Verteilung von Strom. ABB hat weltweit rund 10.000 Unterstationen für Spannungen bis 800 kV ausgeliefert.

ABB Asea Brown Boveri Ltd

ABB (www.abb.com) ist führend in der Energie- und Automationstechnik. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden in der Energieversorgung und der Industrie, ihre Leistung zu verbessern und gleichzeitig die Umweltbelastung zu reduzieren. Die Unternehmen der ABB-Gruppe sind in rund 100 Ländern tätig und beschäftigen etwa 120.000 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.