ABAS auf der SYSTEMS 2005: ERP-Software um neue Funktionen erweitert / eBusiness-Lösung für den Mittelstand im Fokus

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Vom 24. bis 28. Oktober öffnet die Münchener IT-Fachmesse SYSTEMS wieder ihre Tore. In Halle A1, Stand 238 präsentiert die ABAS Software AG gemeinsam mit ihren Vertriebspartnern Neuigkeiten rund um die abas-Business-Software (ERP, PPS, WWS, eBusiness). abas-eB ist eine hochflexible Internetlösung für mittelständische Unternehmen, die mit den Bedürfnissen wächst und dabei stets updatefähig bleibt - ERP und eBusiness arbeiten Hand in Hand.

Unter der Dachmarke abas-Business-Software werden die Produkte abas-ERP, abas-Trade und abas-eB zusammengefasst. Damit steht mittelständischen Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen eine Komplettlösung zur Verfügung, die ein breites Spektrum von Funktionen bietet: Von Ein- und Verkauf über Materialwirtschaft, Produktionsplanung und Fertigung bis zu Rechnungswesen und eBusiness. Auf der SYSTEMS zeigt der Karlsruher Softwarehersteller Neuerungen rund um die Unternehmenslösungen.

abas-eB: eBusiness für den Mittelstand

abas-eB verbindet langjähriges ERP-Know-how mit modernsten Internet-Technologien und bietet alle Vorteile einer flexiblen, mittelstandsgerechten eBusiness-Lösung. Auf der Basis vorgefertigter Web-Anwendungen können Unternehmen ihre Lösung nach Belieben gestalten und eigene Ideen umsetzen. Anwendungsmöglichkeiten sind beispielsweise Shop, Auftragsauskunft, Serviceabwicklung, Fremdsystem-Anbindung, Kunden-/Managementinformationssystem oder Lieferantenanbindung. Auch weitere Anwendungen sind schnell eingerichtet.

eBusiness-Vorteile nutzen

Sowohl Unternehmen, die bereits abas-ERP einsetzen, als auch Anwender von anderen ERP-Systemen können von den Vorteilen der eBusiness-Lösung profitieren: So bietet abas-eB ein komplett integriertes ERP-System, in dem die Anwendungslogik realisiert wird mit Datenbank, vollem Funktionsumfang und seinen leistungsfähigen Schnittstellen zur Anbindung von Fremdsystemen. Die Datenpflege der im Internet zur Verfügung gestellten Informationen, z.B. der Kunden- oder Artikeldaten in einem Web-Shop, ist einfach und komfortabel. Geschäftspartner können über abas-eB angebunden werden; auch Daten aus Fremdanwendungen, wie z.B. CAD-, CAQ-, CRM- oder Archivierungssystemen, können im Internet zur Verfügung gestellt werden. Durch den Einsatz von WebServices kann das Informations- und Serviceangebot erweitert werden. Darüber hinaus enthält die eBusiness-Software umfangreiche Werkzeuge, mit denen Anpassungen schnell und einfach möglich sind, so dass die Projektkosten gesenkt werden können. Der Einsatz moderner Java-Technologie ermöglicht es, abas-eB auf allen gängigen Linux-Plattformen und Windows XP zu betreiben. Die Weblösung ist sehr gut skalierbar und bei steigender Last und vermehrten Zugriffen bleibt die Stabilität erhalten und die Response-Zeit "im grünen Bereich". Alle abas-eB-Anwendungen können komplett mehrsprachig erstellt und betrieben werden, derzeit sind über 25 Sprachen verfügbar. abas-eB wächst mit den Bedürfnissen des Anwenders und bleibt dabei stets updatefähig.

ERP-Funktionen erweitert

Auf der SYSTEMS präsentiert ABAS die Version 2005 der abas-Business-Software (ERP, PPS, WWS, eBusiness). Die aktuelle Version wartet mit umfangreichen Neuerunggen und Erweiterungen auf. Neu ist beispielsweise die Lohnfertigung (Fremdfertigung), mit der die Tätigkeiten verwaltet werden, die in der Produktion von Halbfabrikaten und eventuell beigestellten Artikeln bei Lohnfertigern anfallen. Detaillierter modelliert wurde die Bedarfsberechnung von zu beschaffenden Artikeln aller Beschaffungsarten. Im Bereich Fertigung gibt es verschiedene neue komfortable Infosysteme - so gibt es beispielsweise eine neue Kommandozentrale für Fertigungsvorschläge, die das Verwalten von Fertigungsvorschlägen erleichtert. Version 2005 enthält auch neue Funktionen, Nachrichten und Infosysteme auf dem Gebiet des Electronic Data Interchange (EDI) / Automotive. Vielfältige Erweiterungen bietet die integrierte Finanzbuchhaltung, so z.B. bei Kassenbuch, Auslandszahlungsverkehr, Bilanz- und GuV-Erstelltung, Scheckbearbeitung, währungsspezifischen Rundungen, Steuerschlüsseln und Buchungskreisen. Neuerungen gibt es auch in den Funktionsbereichen Kostenrechnung, Materialbewertung, Ein- und Verkauf, Administration, Schnittstellen, Datenbank sowie bei der grafischen Oberfläche (GUI) und beim Drucken.

Pluspunkt Internationalität

Da auch der Mittelstand verstärkt in weltweit agierende Unternehmensnetze eingebunden ist, benötigt er eine international ausgerichtete Software. Die abas-Business-Software ist mehrsprachig, sowohl in der Bedienerführung als auch in der Sprachausgabe. Die User können in unterschiedlichen Bediensprachen mit dem selben Datenbestand arbeiten. Dadurch wird die Zusammenarbeit mit ausländischen Niederlassungen einfacher. Derzeit ist die abas-Business-Software in über 25 Sprachen verfügbar. International ist ABAS durch über 40 Partner weltweit vertreten.

Vom Mittelstand für den Mittelstand

Der Mittelstand gilt als tragende Säule der Wirtschaft. Er fordert und braucht praxiserprobte Produkte, einen Partner, der seine Anforderungen löst, und das möglichst binnen weniger Wochen und natürlich zu einem optimalen Preis-/Leistungsverhältnis. Gefragt ist Mittelstandkompetenz, umfassende betriebswirtschaftliche Kenntnisse, Referenzprojekte und langjährige Erfahrungen, aber auch Service- und Supportqualität, ROI, kontinuierliche persönliche Zusammenarbeit und die Zukunftssicherheit des IT-Anbieters. ABAS - selbst ein mittelständisches Unternehmen - spricht die Sprache des Mittelstands, versteht seine Anforderungen, weiß diese zu lösen und verfügt über langjährige Erfahrungen. So ist die Karlsruher Softwareschmiede bereits seit 1980 erfolgreich am Markt und hat sich kontinuierlich von einer studentisch geprägten Firma zu einer weltweit agierenden Unternehmensgruppe mit rund 1.700 Kunden entwickelt.

abas Software AG

Die Abas Business Solutions Ltd wurde 2003 in Hongkong gegründet. Der chinesische abas-Partner hat weitere Niederlassungen in Shenzhen und Shanghai. Abas Business Solutions Ltd. offeriert mittelständischen Unternehmen in China und Hongkong Lösungen rund um die abas-Bussines-Software von der ERP-Beratung über die Installation bis hin zur Softwareentwicklung.
http://www.abas-prc.com/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.