Aastra stellt IP-Telefone für den Microsoft Communications Server 14 vor

Leichte Bedienung, Farbdisplay: Das "Aastra 6721ip" und das "Aastra 6725ip"

(PresseBox) (Berlin, ) Der Spezialist für Unternehmenskommunikation Aastra stellt mit dem "Aastra 6721ip" und dem "Aastra 6725ip" zwei Telefone vor, die speziell auf den Microsoft Communications Server 14 abgestimmt sind.

Beide Modelle im klassischen Aastra-Design lassen sich über einen Gigabit-Ethernet-Anschluss an das Unternehmens-LAN anschließen und tief in den Communications Server integrieren. Über eine USB-Schnittstelle des Aastra 6725ip wird die Interaktion zwischen Arbeitsplatz-PC und Telefon gesteuert. Funktionen wie Clickto-Dial sind ebenso möglich wie die Anzeige des Präsenz-Status. Beide Telefone funktionieren unabhängig vom PC, also auch dann, wenn der Computer nicht hochgefahren ist. Das Aastra 6721ip und das Aastra 6725ip werden mit der Einführung des Microsoft Communications Servers 14 in Serie erhältlich sein.

"Software-Clients und mobile Endgeräte erfüllen sicherlich die Bedürfnisse einiger Arbeitnehmer, doch werden andere eher nach traditionellen Telefonen fragen. Die Telefone Aastra 6721ip und Aastra 6725ip tragen dazu bei, Microsoft-Kunden eine größere Auswahl an Telefonen als bisher zur Verfügung zu stellen. Für Aastra ist das eine positive Entwicklung, da eine neue Chance auf dem Markt für Unified Communications geöffnet wird. Microsoft wiederum gewinnt einen Partner mit großer Kompetenz im Bereich Unified Communications und Endgeräte", sagt Brian Riggs, Research Director bei Current Analysis.

Aastra legte bei der Entwicklung der Aastra 6721ip und Aastra 6725ip großen Wert auf die Bedienung:

- Die Telefone haben eine intuitive Benutzeroberfläche auf einem farbigen 3,5-Zoll-LCD-Bildschirm
- Über Navigationstasten ist ein einfacher Zugriff auf die wichtigsten Anruffunktionen möglich
- Breitband-Audio erhöht die Sprachqualität

Sowohl das Aastra 6725ip als auch das günstigere Modell Aastra 6721ip mit etwas weniger Funktionen verfügen über die gewohnte Zuverlässigkeit und Qualität aller Aastra-Telefone.

"Mit dem Aastra 6721ip und dem Aastra 6725ip führen wir konsequent unsere Strategie fort, dem Markt für Unternehmenskommunikation eine große Auswahl an Lösungen in hoher Qualität zu bieten", sagte Simon Beebe, Vice-President des Produkt Managements und verantwortlich für IP-Telefone bei Aastra. "Wir freuen uns, in Zusammenarbeit mit Microsoft eine Unified-Communications- Lösung zu liefern, die die anspruchsvollen Bedürfnisse der heutigen Arbeitnehmer in Sachen Kommunikation erfüllen."

Weitere Informationen zu den Telefonen Aastra 6721ip und Aastra 6725ip für den Microsoft Communications Server 14 unter http://www.aastra.de.

Mitel Deutschland GmbH

Die Aastra Deutschland GmbH ist die deutsche Landesgesellschaft der Aastra Technologies Limited, (TSX:"AAH"), einem führenden Unternehmen im Bereich der Unternehmenskommunikation. Seinen Hauptsitz hat Aastra in Concord, Ontario, Kanada. Aastra entwickelt und vertreibt innovative Kommunikationslösungen für Unternehmen jeder Größe. Mit mehr als 50 Millionen installierten Anschlüssen und einer direkten als auch indirekten Präsenz in mehr als 100 Ländern ist Aastra weltweit vertreten. Das breite Portfolio bietet neben funktionsreichen Call-Managern auch alle weiteren Elemente für komplette Unified-Communications-Anwendungen in kleinen, mittleren und großen Unternehmen. Integrierte Mobilitätslösungen, Call-Center-Applikationen und eine große Auswahl an Endgeräten runden das Portfolio ab. Mit einem starken Fokus auf offene Standards und kundenindividuelle Lösungen ermöglicht Aastra eine effizientere Kommunikation und Zusammenarbeit. Weitere Informationen unter: http://www.aastra.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.