Landratsamt Neustadt setzt auf ACMP

25 Prozent Arbeitsersparnis durch Clientmanagement-Suite von Aagon

(PresseBox) (Soest/München, ) Aagon Consulting, ein führender Softwarehersteller im Bereich Clientmanagement, hat das Landratsamt Neustadt an der Aisch - Bad Windsheim als neuen Kunden gewonnen. Die Behörde nutzt ACMP zum vollintegrierten Management von Clients, Anwendungen, Helpdesk und Lizenzen. So profitiert das Landratsamt von effizienteren Prozessen und schnellerer Bearbeitung von Supportanfragen.

Das Landratsamt Neustadt an der Aisch - Bad Windsheim ist für die administrativen Belange der Gewerbebetriebe, der Touristen und der 100.000 Einwohner des Landkreises zuständig. Die IT-Abteilung betreut dabei in der Zentrale und an vier Außenstellen in Bad Windsheim, Scheinfeld, Uffenheim und Diespeck insgesamt 350 Anwender und verwaltet rund 200 Anwendungen. Dabei muss sie beispielsweise Software zur Apfelsortenerkennung oder zur Ausweisung von Naturschutzgebieten überwachen.

"Aufgrund des stetig steigenden Arbeitsaufkommens durch immer mehr ITAnwendungen im Landratsamt suchten wir nach Möglichkeiten, unsere Prozesse effizienter zu gestalten, damit wir unseren Mitarbeitern auch weiterhin guten Service bieten können", erklärt Markus May, Lead Administrator im Landratsamt. Mit der Clientmanagement-Suite von Aagon kann das fünfköpfige Team jetzt die Installation von Betriebssystemen, die automatische Verteilung von Software, das Helpdesk und das Lizenzmanagement mit nur einer Softwarelösung abwickeln. "Überzeugt hat uns diese enge Verzahnung aller Clientmanagement-Aufgaben in einem einzigen System. Jetzt müssen wir zum Beispiel nicht mehr Informationen über neue Programme in den verschiedenen Anwendungen für Clientmanagement, Helpdesk und Lizenzmanagement eintragen, sondern nur noch einmal in ACMP", erklärt May. "Mit der Software von Aagon konnten wir insgesamt unseren Arbeitsaufwand für das Clientmanagement um rund 25 Prozent reduzieren."

Die Administratoren sehen die Vorteile des vollintegrierten Systems in ihrer täglichen Arbeit unter anderem bei der Beantwortung von Supportanfragen: So stehen den Helpdesk-Mitarbeitern jetzt bei einer Anfrage alle IT-Informationen des Benutzers auf einen Blick zur Verfügung und sie können direkt aus ACMP mit der Lösung des Problems beginnen. Beispielsweise können sie einfach per Mausklick die Installation eines fehlenden Druckertreibers anstoßen. Durch die Speicherung aller Tickets können auch die anderen Administratoren auf die relevanten Informationen zugreifen. Daher können sie problemlos einen Fall weiterbearbeiten, falls ein Kollege mal erkrankt.

Zudem unterstützt die Software Suite die IT-Verantwortlichen bei der Entwicklung von Skripten, mit denen sie wiederkehrende Aufgaben im Landratsamt überwachen und automatisieren können. Beispielsweise hängte sich das Fax-System unter bestimmten Bedingungen immer wieder auf. Jetzt prüft ACMP automatisch den Zustand des Systems und räumt bei Bedarf die Fax-Queue auf oder startet den Dienst neu.

Aagon GmbH

Aagon Consulting hat es sich zum Ziel gesetzt, IT-Verantwortliche in Unternehmen und Organisationen bei der Senkung ihrer IT-Kosten zu unterstützen. Zu diesem Zweck entwickelt und vertreibt die deutsche Firma Lösungen zur Einführung eines unternehmensweiten Betriebssystemstandards auf Clients und Servern sowie für das effektive Clientmanagement.

Die Produkte und Lösungen helfen IT-Administratoren, in weniger Zeit und mit weniger Mitteln mehr Dinge zu erledigen und so die Total Cost of Ownership ihrer IT-Landschaft nachhaltig zu senken. Die über 15-jährige Erfahrung bei Migrationsprojekten und Rollouts jeder Größenordnung sowie bei der Erstellung von Softwarepaketen kommt nicht nur den Produkten von Aagon zu Gute. Im Rahmen von professionellen Consulting-Services können auch Unternehmen von der Expertise der Spezialisten profitieren. Der Hauptsitz von Aagon Consulting ist in Soest.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.