Manfred Kramml zum neuen Leiter des Bereichs "Business Solutions" bestellt

(PresseBox) (Wien, ) Kramml verantwortet seit 15. Februar 2009 den Bereich "Business Solutions" von Telekom Austria - Hauptaufgabe liegt in der Neupositionierung des Großkundenvertriebs in zukunftsrelevanten Geschäftsfeldern - Zweiter strategischer Ansatz zielt auf die Nutzung von Synergien zwischen Festnetz und Mobilfunk ab Mit 15. Februar 2009 hat Manfred Kramml (47) bei Telekom Austria die Leitung des Bereichs "Business Solutions" (BS) übernommen. Seine bisherige Tätigkeit als Bereichsleiter von "Business Sales" bei mobilkom austria wird er parallel weiter ausüben.

Zu seinen Hauptaufgaben in der neuen Funktion zählen die Positionierung des Unternehmens in IT-relevanten Zukunftsmärkten und die Mitgestaltung einer diesem Positionierungsansatz korrespondierenden Portfolio-Politik. Dabei soll einerseits die Produkt- und Lösungspalette durch Fokussierung auf wichtige Kernbereiche redimensioniert und andererseits eine kosteneffiziente Balance zwischen Produktstandardisierung und -individualisierung angestrebt werden. Zu guter Letzt will Kramml in seiner vertrieblichen Doppelfunktion bei Telekom Austria und mobilkom austria mögliche Synergien aus beiden Welten herausarbeiten und damit zu einer nachhaltigen Wertschöpfung der gesamten Unternehmensgruppe im so wichtigen Business Segment beitragen.

"Mein oberstes Ziel im Großkundenvertrieb von Telekom Austria ist das noch bessere Eingehen auf die Bedürfnisse unserer Kunden und die Umsetzung der Markterwartungen in stark nachgefragte Produkte, Dienstleistungen und Lösungen", so Manfred Kramml zu seinem Vertriebsverständnis. "Mit diesem Commitment möchte er im Festnetz in den nächsten Jahren die Kundenzufriedenheit merkbar erhöhen und ein nachhaltiges Wachstum sichern."

Internationale Erfahrung in der Konsumgüterindustrie

Manfred Kramml begann seine Berufskarriere 1985 im elterlichen Textilbetrieb. 1987 wechselte er in die Konsumgüterbranche zu BIC Österreich, wo er bis Ende 1996 in verschiedenen Positionen - vom Leiter der Werbeartikeldivision über den Marketingleiter der Handelsdivision bis hin zum stellvertretenden Geschäftsführer - tätig war und die Gesamtprokura innehatte. Die erfolgreiche Reorganisation des Unternehmens ab 1992 nutzte Manfred Kramml vier Jahre später für eine internationale Karriere im BIC Konzern. Mit Jahresbeginn 1996 wechselte er als Marketingleiter Europa für Schreib- und Büroartikel in die Pariser Konzernzentrale und übernahm in Frankreich den Aufbau der Europaorganisation. Ende 1996 ging Kramml nach Tarragona in Spanien, wo er bei BIC Graphic Europe für 1 1/2 Jahre die Verkaufsleitung für Europa ausübte und ab 1998 Verkaufs- und Marketingdirektor Europa für den Werbeartikelbereich war.

Nach seiner Rückkehr nach Österreich übernahm Manfred Kramml im Mai 2001 bei mobilkom austria die Bereichsleitung für "Business Sales". Diese Organisationseinheit war zu Beginn vorrangig auf den Großkundenvertrieb ausgerichtet, ist mittlerweile aber für den gesamten Geschäftskundenvertrieb zuständig. Manfred Kramml wird die Position parallel zur Bereichsleitung von Business Solutions bei Telekom Austria auch künftig weiter ausüben.

Manfred Kramml ist verheiratet und Vater einer 4 1/2 jährigen Tochter. Der gebürtige Niederösterreicher verbringt seine Freizeit am liebsten im Kreis seiner Familie, ist begeisterter Squash-Spieler und geht im Winter gerne Ski fahren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.