Handwerkskammer Cottbus setzt bei Online-Kommunikation auf 4iMEDIA

PR-Agentur unterstützt crossmediale Zielgruppenansprache der Brandenburger Institution

(PresseBox) (Leipzig, ) Die Handwerkskammer (HWK) Cottbus und die 4iMEDIA Agenturgruppe entwickeln ihre gemeinsame langjährige Kommunikationsarbeit weiter. Neben der regelmäßigen Pressearbeit, die die Leipziger Agentur seit 2006 betreut, setzt die Cottbuser Einrichtung verstärkt auf die strategische Unterstützung der Agentur im Onlinebereich. Ziel ist es, die Web-Kommunikation der HWK Cottbus hinsichtlich der zielgruppengerechten Ansprache in Bezug auf Jugendliche, Lehrlinge und potenzielle Auszubildende zu optimieren.

Mit der Verjüngung der Website der HWK Cottbus ist der erste Schritt der neupositionierten Kommunikationsstrategie bereits umgesetzt. Über einen Zielgruppeneinstieg "Dein Einstieg ins Handwerk" auf der Startseite www.hwk-cottbus.de gelangen Schüler und Auszubildende direkt auf Unterseiten mit für sie relevanten Inhalten rund um das Thema Ausbildung im Handwerk.

Zu der neuen Online-Strategie gehören neben der inhaltlichen Anpassung auch Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung. Auf Basis einer SEO-Analyse seitens der Agentur wurden anschließend im Rahmen eines gemeinsamen anwenderbezogenen SEO-Workshops zielgerichtete Handlungsempfehlungen für die HWK erarbeitet.

Weiterhin setzt die HWK Cottbus auf den Einsatz von Social Media-Maßnahmen.Auf einem Youtube-Kanal werden in Videos verschiedene Berufsbilder aus der Handwerksbranche in Cottbus und Umgebung authentisch vorgestellt - von der Zielgruppe für die Zielgruppe. Die Inhalte sollen die Jugendlichen informieren, aufklären und bestenfalls das Interesse für einen beruflichen Weg im Handwerksbereich wecken. Für Storytelling, Produktion und Nachbereitung der Web-Videos bis hin zum Upload zeichnet die 4iMEDIA Agenturgruppe verantwortlich.

"Gerade bei der webaffinen, jugendlichen Zielgruppe ist es wichtig, die Chancen und Möglichkeiten, die die Online-Kommunikation heutzutage bietet, effektiv zu nutzen", so Annegret Freitag, Senior Projektleiterin bei der 4iMEDIA Agenturgruppe. "Daher beleuchten wir verschiedene crossmediale Kommunikationswege und entwickeln gemeinsam individuelle Maßnahmen für die zielgruppengerechte Ansprache."

Kontext:

Nachwuchsgenerierung, demografischer Wandel und der Wettstreit mit regionalen Ausbildungsinstitutionen sind für die HWK Cottbus Anlass, die zukünftige Kommunikationsarbeit auf die jüngere Zielgruppe anzupassen. Die Entwicklung eines einheitlichen Konzeptes und einer passgenauen Strategie der neuen Online-Kommunikation ging aus einem gemeinsamen Workshop der HWK mit der 4iMEDIA Agenturgruppe hervor.

4iMEDIA GmbH

Die 4iMEDIA Agenturgruppe unterstützt seit ihrer Gründung im Jahr 2000 mittelständische Unternehmen und Institutionen in ihrer Kommunikationsarbeit. Die Agentur schafft wertvollen Content sowie die dazugehörigen Kundenmedien, um erfolgreich mit Zielgruppen zu kommunizieren. Dafür entwickelt, erstellt und verbreitet 4iMEDIA Inhalte, die in allen relevanten Kommunikationskanälen platziert werden. Zu den Leistungen zählen Corporate Publishing, Public Relations, Strategie & Beratung, Online-Content, Social Media, Suchmaschinenoptimierung, Fotografie und WebTV. Die Agentur hat sich zudem auf verschiedene Branchen spezialisiert: Healthcare, Technology, Energy und Finance. Das Unternehmen steht unter Führung seines Inhabers Kay A. Schönewerk.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.