Brandneue Designtrends zur Oberflächenveredelung

DI-NOC: 154 neue Dekore

(PresseBox) (Neuss, ) Strukturierte Oberflächen in Naturtönen oder im Metallic Look, klassisches Schwarz-Weiß oder High Gloss - das sind die aktuellen Trends im Bereich Architektur und Gebäudeausstattung. Beim vielseitigen Sortiment an DI-NOC Folien zur Oberflächenveredelung hat sich das Multi-Technologieunternehmen 3M von den Eindrücken internationaler Einrichtungs- und Möbelmessen inspirieren lassen und trifft den Puls der Zeit mit insgesamt 154 brandaktuellen Dekoren und neuen Musterbüchern.

Künstlich-virtuell wirkendes Design von Innenräumen ist passé. Im Vordergrund stehen jetzt vor allem vielseitige Materialien mit hochwertig anmutenden Oberflächen und Strukturen, die nicht nur optisch überzeugen, sondern auch haptisch ansprechend sind. Kurz: Trends, die mit allen Sinnen erlebbar sind. Auf der internationalen Fachmesse für Möbel und Einrichtungsergänzung "Salone Internazionale del mobile" in Mailand sind zum Beispiel, neben dem Dauerbrenner Schwarz-Weiß, vor allem Naturtöne, weiche Kontraste und Hochglanzoptik vorherrschend: Holz, Bronze oder Gold, knautschige Lederoberflächen, Braun- oder Sandnuancen.

3M setzt neue Designideen um

Von den innovativen Ideen hat 3M sich anregen lassen und die aktuellen Branchentrends bei der Gestaltung der neuen DI-NOC Foliendesigns zur Oberflächenveredelung umgesetzt: So ist neben der Erweiterung der "Abstract Pattern" Produktserie in neuen Farben, abstrakten Mustern und Oberflächentexturen auch ein umfangreiches "Black & White" Design Sortiment erhältlich. Die neuen "Wood Grain" und "Fine Wood" Dekore in harmonisch abgestimmten Holznuancen sowie die "Metallic Leather" und "Light Wave" Kollektionen muten wirklichkeitsnah und hochwertig an. In der neuen Musterbuchauflage 2009 ist die gesamte Produktpalette an DI-NOC Folien enthalten - praktisch mit besonders großen Musterausschnitten und zusätzlich mit englischsprachigen Erläuterungen.

DI-NOC bietet Gestaltungsmöglichkeiten für jeden Anspruch

Mittlerweile sind die widerstandsfähigen Selbstklebefolien von 3M in über 600 verschiedenen Dekoren erhältlich - von den äußerst natürlich wirkenden bis hin zu kühl-modernen Mustern mit einer breiten Palette von Farben, Schattierungen und Beschichtungen. Damit eröffnen sie zahlreiche kreative Anwendungs- und Ausdrucksmöglichkeiten im Innen- und Außendesign - und das zu geringeren Kosten als bei herkömmlichen Materialien, die bei Neubau, Modernisierung, Aufwertung und Reparatur zum Einsatz kommen. Die verminderte Dicke des Materials ermöglicht Verkleidungen, die leichter sind als übliche Paneele. Seine Selbstklebefähigkeit erlaubt darüber hinaus die Kosten sparende Applikation direkt auf dem vor Ort vorhandenen Untergrund.

DI-NOC Folien sind schneid- und plottbar sowie widerstandsfähig gegenüber Witterungseinflüssen und Verschleiß, zudem sind viele dreidimensional verformbar. Das Material ist schwer entflammbar und besitzt eine B1- und IMO-Zertifizierung. Zu den zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten der DI-NOC Oberflächenveredelung zählt immer häufiger auch die Anwendung auf Fahrzeugen. Dabei lassen sich die Selbstklebefolien dank ihrer einzigartigen 3M Comply Klebstofftechnologie, die das Entweichen zwischen Folie und Oberfläche eingeschlossener Luft ermöglicht, besonders schnell und einfach blasen- und faltenfrei verkleben.

3M Deutschland GmbH

Als forschendes Multi-Technologieunternehmen produziert 3M Tausende von innovativen Produkten für ganz unterschiedliche Märkte. Besondere Stärke ist die vielfältige und oft kombinierte Nutzung von mehr als 40 eigenen Technologie-Plattformen, aus denen sich immer wieder neue Anwendungslösungen für die Kunden ergeben. Bei rund 25 Milliarden US-Dollar Umsatz pro Jahr beschäftigt 3M weltweit etwa 79.000 Menschen und hat Niederlassungen in mehr als 60 Ländern. Weitere Informationen: www.3M.com/de.

3M und DI-NOC sind Marken der 3M Company.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.