Optische 3D-Messtechnik in der Medizin: FaceSCAN3D/BodySCAN3D

(PresseBox) (Erlangen, ) Der Einsatz optischer Messsysteme in der Chirurgie entwickelt sich sehr rasant und erstreckt sich auf zahlreiche Anwendungen. Besonders in der rekonstruktiven Chirurgie, der Kieferorthopädie und der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie – wie etwa bei der Korrektur von Gaumenspalten, bei der Herstellung von Epithesen und vielem mehr werden die zahlreichen Vorteile der sehr schnellen und hochpräzisen 3D-Sensoren für die Patienten eingesetzt.

Während die prä- und postoperative Messung zur OP-Planung und Dokumentation schon als etabliert gelten kann, erweist sich gerade die Möglichkeit zur intraoperativen Nutzung dieser non-invasiven und strahlenfreien Technologie als eine der kosten¬günstigsten und schonendsten Methoden, um den OP-Verlauf zu kontrollieren und etwa bei der immediaten Prothesen- und Implantatherstellung zu unterstützen.
Nutzen Sie die Gelegenheit, auf der Medica 2005 in Düsseldorf die Vorteile des Face¬SCAN3D/BodySCAN3D-Sensors kennen zu lernen - in Halle 3 Stand 3 E 74. Sie können ein eigenes 3D-Portrait anfertigen und sich von der Präzision der Messung, die eine Drittel Sekunde dauert, überzeugen lassen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Weitergehende Informationen finden Sie auf unserer Website www.3d-shape.com oder gerne auch bei uns persönlich. Am Stand treffen Sie unseren Key Account Manager Herrn Markus Sellerer (mobil 0172/8305830). Eine Pressemappe liegt dort für Sie bereit.

3D-Shape

Die 3D-SHAPE GmbH ist als Spin-Off des Instituts für Optik, Information und Photonik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg gestartet und entwickelt und vermarktet inzwischen weltweit optische Sensoren für die dreidimensionale Erfassung verschieden¬artigster Objekte und Oberflächen. In Sachen Schnelligkeit und Präzision ist die innovative 3D-SHAPE GmbH Weltspitze.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.