3Com unterstützt Großunternehmen bei der Ausweitung ihrer Voice-over-IP-Lösungen auf Telearbeitsplätze, Außendienstmitarbeiter und Zweigstellen

Kooperation mit Ingate Systems: Neue konvergente Applikationen zur Produktivitätssteigerung und Kostensenkung

(PresseBox) (Aschheim bei München, ) 3Com stellt eine Reihe neuer Voice-over-IP-Applikationen für Großunternehmen vor, die Remote-Usern sicheren Zugang zum firmeneigenen konvergenten Kommunikationsnetzwerk ermöglichen. Durch den Einsatz des neuen 3Com IP-Telecommuting-Moduls können Unternehmen die Mitarbeiterproduktivität erhöhen, die Telekommunikationskosten senken und die Interaktionsmöglichkeiten mit Kunden und Partnern verbessern.
„Das 3Com IP-Telecommuting-Modul bietet Unternehmen mit mobilen Mitarbeitern und Zweigniederlassungen genauso wie Kunden und Partnern, die einen zuverlässigen Zugang zu konvergenten Kommunikationsanwendungen wie etwa IP-Telefonie brauchen, einen entscheidenden Vorteil”, sagt Jörk Kracke, Area Sales Director 3Com für die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz. „Kunden, die ihr bestehendes 3Com IP-Telefoniesystem um Funktionen für den Fernzugang erweitern, profitieren von nahtloser Interoperabilität.”

Wie alle Produkte von 3Com, ist auch das neue IP-Telecommuting-Modul offen und standardbasiert und nutzt das Session Initiation Protocol (SIP), um die erforderliche Flexibilität, Interoperabilität und Anwenderfreundlichkeit für eine konvergente Umgebung zu schaffen.

Vorteile der sicheren konvergenten IP-Telecommuting-Lösung

Das 3Com IP-Telecommuting-Modul erhöht die Mitarbeitermobilität durch die Nutzung von unternehmensweiten IP-Telefonie-Anwendungen, wie zum Beispiel IP-Conferencing, IP-Messaging, IP-Contact-Center-Dienste und andere Kommunikationsdienste von fast jedem Standort außerhalb des LANs. Die Anwender können das 3Com IP-Telecommuting-Modul nutzen, um über das 3Com IP-Telefoniesystem von jedem Standort mit Breitband-Internetzugang zu telefonieren, einschließlich Flughäfen, Hotels und Krankenhäuser.

Mobile und Remote User können Anrufe vom Büro auf ihr Handy, ihr Hotelzimmer oder auch ein zweites oder drittes Büro, das von Außendienstmitarbeitern genutzt wird, weiterschalten. Diese Anwendung ermöglicht es den Unternehmen auch, Telearbeiter flexibel in Contact Centern einzusetzen.

3Com nutzt die Technologie von Ingate Systems für das 3Com IP-Telecommuting-Modul, um die bei SIP-gesteuerten Kommunikationslösungen auftretenden Herausforderungen bei der Network Address Translation (NAT) zu lösen. Da NAT private IP-Adressen gegenüber dem öffentlichen Internet verschleiert, ermöglicht das 3Com IP-Telecommuting-Modul nahtlose sichere Konnektivität, indem SIP-Kommunikationslösungen externen Ursprungs an die entsprechenden internen IP-Adressen angepasst werden.

„Die Entscheidung von 3Com für Ingate als Lieferant für die NAT-Umsetzung macht deutlich, dass die Technologie von Ingate eine bewährte Lösung für unternehmensinterne Remote-Konnektivität darstellt”, sagt Olle Westerberg, Chief Executive Officer, Ingate Systems. „Ingate Firewall und Ingate SIParator bieten den Unternehmen eine ausgereifte Lösung für SIP-Enabling und für IP-PBX. Im Rahmen der Vereinbarung stellt Ingate 3Com einen kleinen aber wesentlichen Teil seiner kompletten Traversal Technology zur Verfügung.”

Preise und Verfügbarkeit
Das 3Com IP-Telecommuting-Modul ist ab sofort erhältlich und beinhaltet die geeignete Software und die Anwenderlizenzen. Der Listenpreis für ein Modul für 100 Anwender beträgt 80 US-Dollar pro Nutzer. Weitere Informationen sind unter www.3com.de auf der Seite mit den Produktinformationen zu Konvergenz/IP-Telefonie verfügbar. 3Com verkauft und vermarktet Netzwerk-Hardware und andere 3Com-Produkte über ein Händlernetz von autorisierten Systemintegratoren und Channelpartnern in der ganzen Welt.

Über Ingate Systems

Ingate Systems entwickelt Firewalltechnologien und -produkte, die SIP-basierte Echtzeit-Kommunikationslösungen für Unternehmen bieten und dabei gleichzeitig Kontrolle und Sicherheit im Netzwerk gewährleisten. Neben einer umfassenden Produktreihe an Ingate Firewalls stellt Ingate auch den Ingate SIParator her, eine Software, die eine bestehende Netzwerkfirewall nahtlos an SIP-Kommunikationslösungen anschließt. Ingate Produkte werden zurzeit zum Schutz von Netzwerken in Unternehmen des Einzelhandels, in Finanzinstitutionen, Industrieunternehmen, öffentlichen Einrichtungen und KMUs in ganz Europa, Asien und Nordamerika eingesetzt. Die Ingate Systems AB hat ihren Hauptsitz in Schweden mit weiteren Standorten in Stockholm und Linköping. Die 100 %ige Tochter von Ingate Systems AB, Ingate Systems Inc., hat ihren Sitz in Hollis, New Hampshire, USA, und ein U.S. Technologiezentrum in Frisco, Texas, USA. Weitere Informationen über Ingate Systems unter www.ingate.com.

3Com GmbH

3Com ist ein führender Anbieter von sicheren und konvergenten Sprach-/Datennetzwerkprodukten, Lösungen und Dienstleistungen – konzipiert für die Praxisanforderungen von Unternehmen jeder Größe und öffentlichen Einrichtungen. 3Com bietet ein breites Spektrum innovativer Produkte sowie herausragende Leistungen bei Vertrieb, Service und Support für einen echten geschäftlichen Mehrwert beim Kunden. Mit dem Geschäftsbereich TippingPoint gehört 3Com zu den führenden Anbietern netzwerkbasierter Intrusion Prevention Systeme. Diese bieten einen umfassenden Schutz von Anwendungen, Infrastruktur und Performance und kommen in Industrieunternehmen, Behörden, Dienstleistung und Wissenschaft zum Einsatz. Weitere Informationen finden Sie unter www.3com.de bzw. www.3com.com oder auf der Presseseite www.3com.de/pressbox bzw. www.3com.com/pressbox.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.