700.000 Registrierungen für De-Mail

Rege Nachfrage bei WEB.DE, GMX und Deutscher Telekom

(PresseBox) (Karlsruhe/Bonn, ) Mit nahezu 700.000 Vorab-Registrierungen können WEB.DE, GMX und das Online-Portal der Telekom (t-online.de) auf ein starkes Fundament für die künftige Nutzung von De-Mail hoffen. Seit dem Start der Registrierungsphase vor drei Monaten haben sich somit bereits mehr als eine halbe Million Nutzer ihre künftige De-Mail Adresse gesichert. Möglich ist dies unter www.web.de/de-mail, www.gmx.de/de-mail oder www.de-mail.t-online.de.

WEB.DE, GMX und t-online.de werden gemeinsam von mehr als 60 Prozent der bundesdeutschen E-Mail-Anwender genutzt.* In der jüngsten Vergangenheit haben die drei Mail-Schwergewichte die Weichen für ihre künftige Rolle als De-Mail Anbieter gestellt. Noch bevor das De-Mail Gesetz planmäßig zum Ende dieses Jahres in Kraft treten soll, hatten WEB.DE, GMX und die Telekom ihren Mail-Kunden Vorab-Registrierungen für De-Mail Adressen angeboten. De-Mail, der künftige Standard für rechtsverbindliche Mail-Kommunikation, soll eine eindeutige Kennung in der Mail-Adresse bekommen. Diese soll sich aus Vorname.Nachname@, der anschließenden Endung des Mail-Anbieters und einer De-Mail Endung zusammensetzen.

Um den eigenen Namen für De-Mail zu sichern, können sich Nutzer von WEB.DE, GMX und t-online.de seit Juli dieses Jahres mit ihrem Vor- und Zunamen registrieren. Sobald das Gesetz verabschiedet ist, werden die Teilnehmer über das Registrierungsverfahren informiert, direkt im Nachgang erfolgt die persönliche Authentifizierung. Somit wird sichergestellt, dass die De-Mail Nutzung nicht nur sicher und rechtsverbindlich, sondern auch frei von Spam-Nachrichten bleibt.

*Quelle: Studie zum Kommunikationsverhalten deutscher Internet-Nutzer 2010

Über GMX

Mit über 10-jähriger Expertise in der Internetkommunikation ist der FreeMail Pionier GMX (Global Message Exchange) heute einer der erfolgreichsten Kommunikationsdienste im deutschsprachigen Internet. GMX bietet privaten und professionellen Nutzern leistungsstarke, innovative Mail- und Messaging-Lösungen für die digitale Kommunikation - online unter http://www.gmx.net, mobil unter http://m.gmx.de. Eingebettet in die vielseitigen Portalangebote von GMX Deutschland (Nr. 7 der Top Ten Portale), GMX Österreich (Nr. 3 der Top Ten Portale) und GMX Schweiz (Nr. 3 der Top Ten Portale) mit ihren länderspezifischen Inhalten, Diensten und Services zu den Bereichen Information, Kommunikation, Shopping und Entertainment & Lifestyle ist GMX die digitale Homebase für nahezu 13 Millionen Internetnutzer in Deutschland, Österreich und der Schweiz. GMX setzt für den technischen Betrieb dieser Angebote komplett auf Strom aus regenerativen Quellen und bietet seinen Nutzern damit "grüne Postfächer". GMX ist eine Marke der 1&1 Mail & Media GmbH und gehört zu den zehn populärsten Marken in Deutschland (Young & Rubicam "BrandAsset Valuator").

Über WEB.DE

WEB.DE startete 1995 als erster kommerzieller deutscher Internet-Katalog und ist heute mit seinen Web-Services Kommunikation, Information, Suche und Entertainment sowie 17,38 Millionen Nutzern pro Monat eines der größten Internet-Portale in Deutschland (AGOF internet facts 2010-II). WEB.DE FreeMail genießt bei den deutschen Internet-Nutzern höchstes Vertrauen. Sicherheit und Datenschutz stehen bei WEB.DE seit Beginn an erster Stelle. Mit der Einführung des Navigators im Jahre 2009 - eine Erweiterung innerhalb des Mail-Postfaches - bietet WEB.DE den sicheren Zugang zu zahlreichen weiteren registrierungspflichtigen Diensten im Netz. Die über den Navigator einzurichtenden Login-Fenster wurden auf Ihre Sicherheit hin überprüft und durch den TÜV Rheinland zertifiziert. Sämtliche Dienste sind auch für den mobilen Gebrauch konzipiert. WEB.DE bietet seit 2009 'grüne' Postfächer, da das eigene Rechenzentrum seinen Strom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen bezieht. WEB.DE mit Sitz in Karlsruhe ist eine Marke der 1&1 Mail & Media GmbH.

Über die Deutsche Telekom AG

Die Deutsche Telekom ist mit mehr als 131 Millionen Mobilfunkkunden sowie rund 37 Millionen Festnetz- und fast 16 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 30. Juni 2010). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit über 251.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte der Konzern einen Umsatz in Höhe von 64,6 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet (Stand 31. Dezember 2009)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.